mit freundin schluss gemacht (traurig was hilft?)

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

wenn Du traurig über die Trennung bist, stelle Dir doch mal die Frage, ob es wirklich richtig so war?

Für den Fall, dass sie mit Dir Schluß gemacht hat, teile ihr Deine Trauer mit. Gehe ihr nicht zu nahe, tue es rein informell und nicht wiederholend. Frage sie, ob sie nicht auch traurig darüber ist und falls ja: versuche wieder mit ihr ins Gespräch zu kommen. Falls nein, warte etwas ab. Versuche zu überlegen, wie Dein Leben ohne sie aussehen könnte. Wenn Du es Dir garnicht vorstellen kannst überlege ganz genau ob sie wirklich die Richtige für Dich ist, also ob Du sie wirklich unbedingt(!) willst. Wenn das zutrifft, und lasse Dir für diese Überlegung mindestens 2 Wochen Zeit, dann kontaktiere sie wieder und frage sie ob sie mit Dir sprechen kann. Teile ihr dann Deine Gefühle mit. Wenn sie es wiederholt ablehnt, kämpfe trotzdem weiter. Wenn sie wirklich meint, es wäre besser für sie und Du es ihr glaubst, dann musst Du das respektieren und Dein Leben neu orientieren. Es wird schwer aber Du musst es tun.

Wenn Du die Trennung selbst eingeleitet hast oder es mehr oder weniger im Einverständnis von euch beiden war, teile ihr ebenfalls mit. Überlege warum ihr euch zuerst ineinander verliebt habt und was so gut bei euch lief und was weniger gut lief. Such nach eigenen Fehlern und auch nach DIngen, die Du an ihr nicht so sehr mochtest. Versuche das in eine Balance zu bringen und mit ihr in aller Ruhe darüber zu sprechen.

Wenn ihr euch beide gegenseitig liebt, dann werdet ihr wieder zusammenkommen. Wenn einer von euch beiden oder ihr beide euch nicht mehr liebt, dann werdet ihr neue Liebe finden.

Du wirst daran wachsen, egal was geschieht. Nutze das als Erfahrung für Dein Leben!

Viel Glück dabei!

Du bist der BESTE!

0

Dieser Text wird sehr vielen Leuten helfen

0

danke...das hat mir sehr geholfen (;

0

Natürlich bist du irgendwie traurig. Ganz normal. Die Zeit der Trauer ist aber auch wichtig, um geschehene Sachen zu verarbeiten.

Man kann nur warten, bis der Schmerz nachlässt. Ein Mittel gibt es leider nicht. Lenke dich ab. Mach alles, was dir Spaß macht. Wenn etwas Zeit vergangen ist, wird es immer besser.

Joggen oder schwimmen gehen hilft immer! Und sich mit Arbeit ablenken.

Auf keinen Fall Radio hören, da laufen fast nur Songs in Moll mit "why-did-she-leave-me-Texten"...

Moralisch fraglich aber sehr hilfreich ist es, sich das Unglück anderer Leute vor Augen zu halten um dann festzustellen, dass es anderen noch schlechter geht. Konzentrier dich auf das, was du bist, was du kannst, worin du gut bist. Darum geht es. Kopf hoch, das Leben geht weiter. Ganz bestimmt!

Meine Freundin ist traurig wie kann ich sie am besten trösten?

Hallo ich wollte fragen wie ich meine Freundin am besten trösten kann, sie ist immoment richtig traurig weil erst hat der Freund Schluss gemacht und dann ist die uroma gestorben.

...zur Frage

Was sagt man einem Freund, dessen Freundin gerade Schluss gemacht?

Ein Freund von mir hat mir gerade geschrieben, dass seine Freundin Schluss gemacht hat. Er ist total niedergeschlagen und ich weiß nicht wie ich ihn trösten soll:(

Bitte um schnelle Antworten

Danke, Emilia:)

...zur Frage

Meine Freundin hat grade schluss gemacht.....

Ich weiß nicht wie ich mich fühlen soll... sauer, verletzt, traurig... ich fühle im moment gar nichts.......... kennt jemand das gefühl ?

...zur Frage

Hilft kiffen gegen trauer?

Hi Mein Bester freund der hier Urlaub gemacht hat fährt heute wieder und ich hab mit meine Freundin schluss gemacht vor 2wochen. Jetzt, habe ich niemanden mehr nur normale freunde die ich nicht vertraue und die einfach nicht so zu mir passen wie mein bester freund. Ich heule immer ab und zu und wollte fragen, wenn ich jetzt ein Joint rauche ob die trauer weg geht .

...zur Frage

Von bester Freundin loslassen?

Hallo, tut mir leid, wenn ich jetzt mal Dampf ablassen muss. Meine beste Freundin ist Türkin und schon deshalb ein Familienmensch, darf nicht und will auch nicht so viel weggehen und hat einfach vor so vielen Dingen Angst. Immer wenn wir weggehen, müssen wir die Dinge tun oder sein lassen, die sie eben machen oder nicht machen will. Das ist ja noch auszuhalten, jedoch stört mich ein Ding ungemein. Ich selbst war eine zeitlang im europäischen Ausland, wir haben uns lange nicht mehr gesehen und ich habe ihr vorgeschlagen uns einfach mal irgendwo in der Hälfte zu treffen, so, dass jeder nur ca 1 h Fahrzeit gehabt hätte. Ne, will sie nicht, ist zu faul dafür, darf sie nicht, muss ihrem Papa helfen usw. Mittlerweile war ich sie jetzt schon drei mal besuchen, habe sie verabschiedet, weil sie bald für zwei Monate nach England geht. Als ich wieder nach Hause gefahren bin, war ich so wütend und traurig. Ich hatte das Auto von meiner Schwester, musste aber noch ein Teil mit dem Zug fahren und nachts nach Hause laufen. Sie fragt auch nicht nach, ob ich irgendwie gut angekommen bin, nachdem ich noch 2 Stunden lang mit im Krankenhaus gewartet habe, damit wir ihre Mutter, der es schlecht ging, mit dem Auto wieder nach Hause zu ihr bringen können. Für mich war es das letzte mal, dass ich zu ihr gefahren bin. Schon während der Schulzeit war ich immer bei ihr und sie ist nie zu mir gekommen. Was das angeht, ist sie einfach eine Prinzessin, weil ihr jeder hinterherläuft. Ich sehe einfach nicht, dass sie auch mal was für mich tut, einfach mal sagt, hey, ich komme dich heute besuchen, wir machen was Schönes zusammen, wobei es ihr dann wieder gefallen muss. Ich habe ihr gestern noch gesagt, dass es mich nervt immer zu ihr fahren zu müssen und sie meinte nur, tja, ich bin halt ein fauler Mensch. Mir tut es einfach weh, dass nichts zurückkommt. Ich bin irgendwie kurz davor ihr nicht mehr zu schreiben, mich nicht mehr zu melden, auch nicht vor ihrem Abflug ins Ausland. Habt ihr auch solche Freunde mal gehabt und einen Schlussstrich gezogen? Mir tut sie einfach nicht mehr gut. Leider ist sie einer meiner wenigen Freunde, auch meine anderen Freunde sind alle aus Kulturkreisen, auf die ich Rücksicht nehmen muss. Denkt ihr, es ist besser erstmal etwas einsam zu sein, als sich ständig von Freunden runterziehen zu lassen?

...zur Frage

Seit dem meine Freundin Schluss gemacht hat komm ich nicht mehr klar?

Meine Freundin hat letzte Woche Schluss gemacht und seit dem hab ich Null Motivation was zu tun und hab mich am selben Abend noch betrunken. Ich weiß nicht, wie ich das schaffen soll. Wir waren 2 Jahre zusammen 😣

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?