Mit Freundin ins Kino, sie ist aber noch nicht 16. Geht das?

8 Antworten

Also ich wurde nur ein einziges Mal in meinem Leben früher nach einem Ausweis gefragt. Kommt halt auch immer drauf an wie alt die Person optisch aussieht

sie darf erst ab 16 in den Film, wenn ihr Pech habt, dann lassen sie sie trotz Karte nicht in den Saal

Ihr könnte es ja versuchen, zur not nehmt ihr ein Film ab 12 und geht dann in den ab 16 ;)

Wenn ihr ein Hausverbot, Vertragsstrafe und eine Strafanzeige riskieren wollt, dann macht es. Die meisten Kinos zählen während der Vorstellung die Anzahl der Besucher im Saal und vergleichen diese Anzahl mit der Anzahl der verkauften Karten. Wenn sie nicht übereinstimmen, dann wird kontrolliert. 

0

FSK steht für FREIWILLIGE selbstkontrolle. 

Und wenn sie in den Film gehen will, kaufst du die Karten. Das geht bestimmt. Die Leute interessiert das meistens nicht wirklich :)

Die Kontrolle ist freiwillig. Mit anderen Worten: kein Filmverleih muss seinen Film prüfen lassen. (Es sei denn, er möchte ihn kommerziell verwerten. Das darf er nämlich nur mit geprüfter Ware, bzw. alles andere wird ihm zumindest sehr schwer gemacht.)

Die Einhaltung der Altersfreigaben, die durch die FSK entschieden wurden, ist aber für die Kinos zwingend. Siehe Jugendschutzgesetz.

1
@Lupulus

Oh es klärt sich so einiges auf ;) Danke und entschuldigung :)

1

Das geht nicht. Auch mit Eltern/Erlaubnis nicht.

Was möchtest Du wissen?