Mit Freund zusammenziehen trotz ALG2?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Dein Partner wird miteinberechnet, ich hab auch mal einen Antrag gestellt und mir wurde gesagt (um die) 350 Euro mal zwei plus die Miete, das ist der Anspruch (dein Partner wird also trotz Arbeit auf ALG2 Anspruch runter gerechnet) und welch Überraschung, es deckt sich genau mit dem Gehalt meines Freundes.

Ich habe dann gefragt was mit der Krankenversichung ist - tja die muss ich dann selbst bezahlen, das sind 150 monatl.

Ich kann dir also nur davon abraten, denn du müsstest dich dann selbst versichern weil du dann bestimmt keinen Anspruch mehr auf ALG2 hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 00Kristinchen00
24.01.2013, 12:54

Okay,ich danke dir für die Antwort. Gut,auch mal von anderen zu lesen,die Erfahrung damit haben.

0
Kommentar von orakelchen
24.01.2013, 12:55

wie oben schon erwähnt ist das falsch, denn es gibt ein gesetz,ich glaub das ist 3-5 jahre alt, was besagt das es im ersten jahr andrs ist wenn man ein wenig beachtet ,wir sind vor 2monaten zusammengezogen und es funktioniert,obwohl mein freund recht gut verdient,bekomme ich meine bezüge und den mietanteil für mich

0

hi, das gesetz besagt das dein partner im ersten jahr nicht für dich aufkommen muss,dafür benötigst du ein schreiben von ihm das besagt.. -ich bin derzeitig noch nicht bereit für frau ... wirtschaftlich aufzukommen,konten,einkäufe und rechnungen bezahlen wir auch weiterhin getrennt.. -wenn deine neue miete den richtlinien für harzt4 entspricht,vorher fragen und das ok einholen wenn nicht umziehen und veränderungsformular ausfüllen,so wurde mir das am telefon erklärt und so haben wir das gemacht als wir vor 2monaten umzogen,vorher bekam ich die telefonische auskunft,wie gerade geschrieben am tel.vom amt,wir haben das gemacht und es hat alles geklappt..

sicherlich will aber dein vermieter vorher eine ok vom amt, ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen, liebe grüsse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Einkünfte deines Freundes werden zu Deinen hinzugerechnet und Du wirst Deine Ansprüche verlieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von orakelchen
24.01.2013, 12:49

stimmt nicht.. erst nach einem jahr

0

Im ersten Jahr habt ihr noch getrennte Kasse, danach wirst du vermutlich nichts mehr kriegen, sofern euer Einkommen über dem liegt, was ihr kriegen würdet wenn ihr beide ALG II bezieht.

Alternative: Job suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 00Kristinchen00
24.01.2013, 13:26

Dankeschön. Ja,das hab ich auch vor,sobald ich wieder Erwerbsfähig bin. Lieben Dank an dich!

0

Du kannst schon mit ihm zusammenziehen, solltest aber der arge vorher bescheid sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest vorher mit der ARGE reden. Könnte sein,daß es sonst ÄRGER gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vermutlich wird dann die zahlung an dich eingestellt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such dir einen Job anstatt über so Sachen den Kopf zu zerbrechen, es gibt überall arbeit, egal ob Jung alt, schwerbehiindert oder nicht!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 00Kristinchen00
24.01.2013, 12:53

Wenn man keine Ahnung hat,einfach mal den vorlauten Mund halten!!! Warum und weshalb Leute arbeitslos sind,hat immer verschiedene Gründe!! Und außerdem,kannst du nicht lesen?? Ich habe geschrieben: "Bitte nur Antworten von Leuten,die Ahnung haben!!!" und nicht "Bitte Antworten von Klugscheißern!" Also spar es dir!

0

Was möchtest Du wissen?