Mit Französischer Bulldogge an den See

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Quote: Darüber hinaus sind Französische Bulldoggen kopflastig (Körperschwerpunkt vorne) und schwimmen fällt ihnen dadurch schwer......

viel Spaß macht es dem hund deswegen vermutlich nicht ....aber Du könntest doch auch im seichteren Wasser mit dem Hund spielen .... ansosnten muss er eben am "Strand" bleiben (unter Aufsicht)

wenn du so oder so an den see gehst, warum probierst du es nicht aus? ob sie schwimmen können oder nicht..... keine ahnung. aber abkühlung gefällt den meisten tieren. vielleicht platscht er auch so am ufer herum. ich würde ihn aber nicht zwingen oder ins wasser ziehen, wenn er sich dagegen sträubt. die tiere wissen selber am besten, was ihnen gefällt und was nicht.

lg und schönen urlaub

ach so und bei dem lieben google :) hab´ ich direkt einige einträge gefunden von bulldoggen, die schwimmen gehen. weil ihr kopf sehr schwer ist, fällt es den meisten bulldoggen schwer zu schwimmen. aber das heißt nicht, dass sie es nicht können. unter youtube findest du jede menge videos von bulldoggen, die schwimmen.

aber überlass deinem hund, ob er schwimmen mag oder nicht

0

Was möchtest Du wissen?