Mit Flächen und Mittelpunkt schwerpunkt des Körpers berechnen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Was ist denn das für ein Körper, wenn ich fragen darf? Von dieser Methode hätte ich nur im 2D gehört, es sei denn der Körper besteht nur aus Flächen (gemeint ist, dass er keine Volumsmassendichte hat).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Jimmy199222 27.06.2016, 19:44

Es kann sein, dass ich dann falsch nachd er Lösung suche. Es ist eine Art Haus, Dach eine Pyramide und Körper ein Prisma. Kannst du mir dann schreiben, wie man sonst auf den Schwerpunkt des "Hauses" kommt? Die Eckpunkte sind in einem Kordinatensystem dargsetellt.

0
ELLo1997 27.06.2016, 23:58

Ich würde folgendes versuchen: Zuerst die Schwerpunkte der einzelnen Figuren ausrechnen (Pyramide müsstest du nachschlagen, (gerades)Prisma hat den Schwerpunkt auf halber Höhe und dort beim Schwerpunkt der Querschnittsfläche). Danach ein gewichtetes Mittel bilden, wie im 2D Fall nur mit Volumina.
Das heißt zB für die x-Koorinate des SP:

x_s = (∑Vᵢ xᵢ )/( ∑Vᵢ )

wobei Vᵢ die Volumina der verschiedenen Teilkörper sind.

0

Was möchtest Du wissen?