Mit Fitness anfangen paar Kilos zulegen?

4 Antworten

Versuch so gut es geht über natürliche Lebensmittel dein Proteinbedarf zu decken. Das funktioniert mit Quark, Haferflocken, Fisch, Hirtenkäse und Putenfleisch sehr gut.

Haha Ja das gibt es das einzige was wirklich hilft kann ich selber bestätigen, es macht nicht nur die Bizeps breit wie sonst was du bekommst überall paar kilos hinzu, dazu würd ich noch paar Glutamine und Creatine Kapseln nehmen fertig. Mit 16 wog ich 55kg (hab da angefangen zu trainieren) mit 17 69kg, mit 18 77kg und jetzt mit 19 wieg ich stolze 82kg fast keine Fettmasse!! https://www.zecplus.de/ZEC-Muskelaufbau-Pulver-BULLGAINER-Geschmack-SCHOKO-3500g?curr=EUR&gclid=CjwKCAjwgvfOBRB7EiwAeP7ehiIgt8Ksf0KfEIvspFoeS54uPLkI90YutimWlVRXaMVJD-WyiznPkRoC8C8QAvD_BwE Nicht vergessen du musst dich aber auch unbedingt gesund ernähren! Reis,Geflügel Obst Gemüse 

Für Anfänger: Whey falls der normale Eiweißbedarf nicht über die Ernährung gedeckt werden kann.


Ansonsten muss du nur auf einen Kalorienüberschuss in deiner Ernährung achten. Dieser sollte größenteils aus "guten" Lebensmittel kommen.

Was möchtest Du wissen?