Mit fast 18 Brustkrebs, stehen mir die normalen Untersuchungen zu?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Geh zum Frauenarzt und schildere Deine Probleme. Wenn da etwas außergewöhnliches fetgestellt wird, zahlt das auch die Krankenkasse.

Brustkrebs verursacht am Anfang keine Schmerzen. Zysten tun das aber. Geh halt zum Arzt.

Geh zum Frauenarzt! Egal welches Alter, die nötigen Untersuchungen werden immer gemacht!

Die jüngste BK-Patientin die ich kennengelernt habe war 28. ich selbst war 36 und noch "zu jung" nach Meinung der Ärzte 

Es ist eher unwahrscheinlich dass du Krebs hast.

Alles möglich von Zyste, Abzsess oder entzündete Milchkanäle. Wird abgetastet und mit Ultraschall untersucht. Da sieht man bei einer jungen festen Brust ohnehin am meisten. 

Lass dir einen schnellen Termin geben, du hast Beschwerden! Ein Ultraschall ist immer möglich!

Ach ja Brustkrebs bereitet keine Schmerzen - deswegen wird er getastet und nicht "gespürt"

Ach ja Brustkrebs bereitet keine Schmerzen - deswegen wird er getastet und nicht "gespürt"

kann natürlich auch schmerzen bereiten.

0
@Aujourdhui

Keine, die ich während des KH, Onkologie, Bestrahlung oder Reha kennengelernt habe, hatte bei der Diagnose Schmerzen

1
@kugel

heißt halt nicht, dass brustkrebs nicht doch schmerzen bereiten kann.

0

vielen dank! und naja, das ist wie bei eine gebrochenem fuß, allen tuts weg und ich bin damals sogar noch 2 wochen die bäume hochgeklettert. 

0

die Antwort von Kugel erklärt dir schon alles. Eines sehe (kenne) ich anders. BK kann u. U. auch Schmerzen machen.

0

Was möchtest Du wissen?