Mit Fahrrad auf Straße fahren... keine lust?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du musst auf dem Gehweg fahren bis du 8 Jahre alt bist.

Bis zu einem Alter von 10 Jahren darfst du. Danach nicht mehr.

Ich nehme mal an, dass du aber schon älter bist?!

Wenn ein Radweg vorhanden ist, musst du den nutzen. Andernfalls musst du eben auf der Straße fahren.

Ist doch nicht dein Problem, wenn die anderen genervt sind. Einfach möglichst weit rechts fahren, damit die Autos überholen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RobertLiebling
05.08.2016, 19:29

Einfach möglichst weit rechts fahren, damit die Autos überholen können.

Das kommt immer auf die Breite der Straße an. Ist diese nämlich eher schmal, ist dieser Rat kontraproduktiv - dann quetschen sich die Autos trotz Gegenverkehrs im Zentimeterabstand am Radler vorbei...

1

Es geht im Leben nun mal NICHT darum dass man zu etwas "Lust" hat, oder nicht: Um einigermaßen zufrieden sein zu können, müssen wir uns ALLE bestimmten Regeln unterordnen! Dazu gehört auch die Straßenverkehrsordnung. Wenn du gerade keinen Fahrradweg "im Angebot" hast, bleibt dir nur die Strasse. Das"Anhupen" KÖNNTE daraus resultieren, dass du nicht weit genug am rechten Fahrbahnrand unterwegs bist. Wenn ICH mal ausnahmsweise mit meinem recht langsamen e-rolli auf der Straße unterwegs bin (kommt im Winter vor, wenn die Gehwege nicht geräumt sind) fahre ich so weit rechts, wie es mir eben nur möglich ist und wurde noch nie angehupt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass sie hupen und bedenke: auf den Radwegen ist je nach Bauart die Unfallhäufigkeit und schwere 2,6-12 mal so hoch. 

Die hupen zwar wollen sich aber das geliebte Auto nicht ankratzen. Auf alle Fälle nicht zu weit rechts fahren sonst hast keinen Sicherheitsabstand und musst über jedes Ästchen und Steinchen fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es keinen Radweg gibt MUSST du auf der Straße fahren.

Die einzige Ausname sind Kinder unter 8 Jahren (war es 8 oder 10 ? bin mir gerade nicht sicher), die auf dem Bürgersteig fahren müssen.

Genauso musst du den Radweg benutzen, wenn einer vorhanden ist.

So ist nunmal die Straßenverkehrsordnung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Mofa oder Fahrrad", "Autos hupen", "ich fahre 30 km/h" - ist es Zufall, dass in letzter Zeit immer und immer wieder das exakt gleiche Thema durchgekaut wird? Entscheide dich doch einfach, kauf dir ein Mofa oder ein Fahrrad und fahr einfach. Niemand hat dich angehupt und niemand wird dich anhupen, und wenn du solche Panik vor Hupen hast, kauf dir Kopfhörer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LB335DE
05.08.2016, 22:58

Man darf nur mit einem Kopfhörer im Strassenverkehr teilnehmen d.h durch das freie Ohr würde er trotzdem noch das Hupen hören.

0

Sie bringen dein Leben in Gefahr und vergiften die Luft, die du atmest.

Zeit, dass die Technik einer vergangenen Epoche von den Straßen verschwindet.  Mit Tonnen aus Stahl eine Person zu transportieren war vorvorgestern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von soga57
05.08.2016, 17:52

...und wird es auch übermorgen noch sein, auch wenn sich die Abgasproblematik möglicherweise in den nächsten 50 Jahren etwas entschärfen wird.

0
Kommentar von Agentpony
05.08.2016, 17:57

Die Autopilotentechnik wird unweigerlich kommen, dann können Autos auch wieder leichter werden. Wird natürlich bis zu Ur Vollendung noch ein paar Jahrzehnte dauern.

0
Kommentar von Fraganti
05.08.2016, 19:55

Achja? Die dämlichen deutschen Hippies sterben gerade aus. Alle anderen mögen Autos sehr. 

1

Tja, Dummerweise sind Fahrräder aber Fahrzeuge und gehören damit auf die Straße! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?