Mit Fachwirt und Hauptschulabschluss studieren..Ist das möglich?

3 Antworten

Es gibt den Weg über die berufliche Qualifikation. Dazu gehören eine abgeschlossene Ausbildung und mehrere Jahre Berufserfahrung. Manchmal ist noch eine Einstufungsprüfung erforderlich.

Da die Regelungen natürlich wieder in jedem Bundesland unterschiedlich sind, informierst du dich dazu am besten selbst. Google mal "Studieren ohne Abitur", besonders die gleichnamige Seite finde ich sehr hilfreich.

Ich glaube schon..(von hauptschule)nach HS entweder noch 2 jahre in der schule bleiben das man sowas änliches wie mittlere reife hat oder gleich m-klasse und dannache bei beiden über fos und dann abitur und nach abitur glaub ich studieren..

Soweit ich weiß sind außer bei gewissen Studiengängen nur Leute mit Fachhochschulreife zugelassen

Ich glaube, meine Depressionen werden wieder schlimmer- was soll ich tun?

Hallo Leute :) Ich hatte vor genau einem Jahr schonmal Depressionen und war vier Monate in der Klinik und ich glaube, jetzt fangen sie wieder an (schon wieder kurz vor Weihnachten). Ich bin mit meinem Leben absolut unzufrieden, weil ich im Moment zwischen Abitur und Ausbildung stehe und nicht so recht weiß, was ich machen soll. Ich mache gerade ein Praktikum beim Optiker, weiß aber noch nicht so recht, ob mir das wirklich gefällt, es ist halt irgendwie voll langweilig, aber andererseits hoffe ich, dass die mich für eine Ausbildung nehmen, weil ich langsam echt eine machen muss (hab schon 2016 mein Abi gemacht und bisher nur gejobbt) und ich sonst nicht weiß, was ich machen kann. Ich möchte eigentlich unbedingt Ergotherapeutin werden,aber das ist eine schulische Ausbildung, die sau viel kostet und das kann ich mir kaum leisten, nur mit Bafög, aber den ersten Monat zahlen die meistens noch nicht, d.h. ich müsste mir 530 Euro zusammensparen, aber ich bin total schlecht im Sparen. Ich habe am Ende des Monats nie Geld übrig. Ergotherapeut ist mein Traumberuf und ich will das unbedingt machen, weiß aber nicht, ob ich mir leisten kann, beispielsweise jeden Monat 100 Euro zurückzulegen. Ich hänge einfach total in der Luft, was meine Zukunft angeht und deswegen fangen meine Depressionen im Moment wieder an. Ich könnte natürlich wieder in die Klinik gehen, aber ich kann nicht sofort in die Klinik, weil mein Freund auch depressiv ist und bald in die Klinik kommt und wir dürfen nicht zeitgleich dorthin und so lange kann ich nicht warten, weil er bestimmt ein bis zwei Monate dort ist. Ich fühle mich jeden Tag so schwermütig, alles erscheint mir unmöglich zu schaffen und alles kommt mir entweder langweilig oder zu anstrengend vor. Und das Schlimmste ist, ich denke oft, alles wäre viel einfacher, wenn ich nicht mehr leben würde. Ich würde mir nie etwas antun, dazu bin ich viel zu feige, aber ich hab das Gefühl, ich kann nichts, ich will nichts und ich weiß nichts. Ich komme mir durch meine Depressionen so dumm vor und soziale Kontakte fallen mir manchmal schwer, weil ich auch so schüchtern und zurückhaltend geworden bin und mir dadurch selbstbewusstes Auftreten und Kommunikation mit anderen Menschen schwerfällt bzw anstrengend für mich ist und mir auf die Nerven geht. Zudem studieren fast alle meine Freundinnen und ich bin extrem neidisch auf sie, weil ich ja auch gerne studieren würde, schließlich habe ich Abitur, aber meine Konzentration ist viel zu schlecht dafür. Die alle haben schon letztes Jahr angefangen, eine Ausbildung oder ein Studium zu machen und was habe ich bisher geschafft? Nichts. Seit einem Jahr jobbe ich in einem Sch***-Job, der mir null Spaß macht und mich psychisch kaputt macht (deswegen bin ich auch zurzeit in Urlaub) und habe immer noch nicht geschafft, eine Ausbildung zu machen, die ich auch wirklich machen will. Aber alle Ausbildungen, die mir Spaß machen, kosten etwas, und nicht wenig. Was soll ich tun?

...zur Frage

Ausbildung oder Studium im Bereich 3D Modelling?

Hallo,

ich beschäftige mich zur Zeit mit meiner beruflichen Zukunft und ich bin zu dem Entschluss gekommen etwas im 3D Bereich machen zu wollen. Jedoch ist es, zugegeben, sehr schwer etwas in dem Bereich zu finden.

Ich werde mich für ein Studium in Nürnberg bewerben. Die bieten als Modul CGI an.

Kennt ihr noch andere Fachhochschulen die Leute in dem Bereich 3D ausbilden? Eine staatliche Fachhochschule sollte es bitte sein, da ich eine zusätzliche finanzielle Belastung nicht tragen kann.

Vielleicht gibt es ja sogar eine Ausbildung die sich darauf spezialisiert?

Bei Fragen stehe ich sofort zur Verfügung.

Vielen Dank für Eure Hilfe.

...zur Frage

Mit hauptschulabschluss zur Ärtzin?

Hey, ich bin jtz in der 9ten klasse und mache dieses Jahr mein abschluss(haupt) fertig .Ich würde gerne wissen ob es möglich wäre mit nem hauptschulabschluss zu studieren und wie der weg bis dahin wäre.

Danke im vorraus

...zur Frage

Sind Studentenverbindungen wirklich rechtsextrem?

Ein Freund möchte einer Studentenverbindung beitreten, weil er eine Wohnung sucht. Ich habe gehört, dass die alle rechtsextrem sind und mache mir jetzt Sorgen um ihn. Sind die wirklich alle rechtsextrem?

...zur Frage

Was nach dem Medizinstudium /wie wird man Facharzt?

Nach dem Medizinstudium kann man sich offiziell als Assistensarzt bewerben

aber kann man sich einfach als Assistenzarzt der Neurologie bewerben ,oder muss man dafür erst in die Allgemeinmedizin und wie findet man eine ordentliche Ausbildung und wo ?

...zur Frage

Mit Hauptschulabschluss Studieren?

Kann man mit einem Hauptschulabschluss studieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?