mit Fachabi in einer Drogenberatungsstelle arbeiten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Am besten würde hier das Studium der sozialen Arbeit passen. Nachdem das Fachabi bestanden wäre (Zulassungsbeschränkt!! >> NC!) , also direkt darauf bewerben. Nach dem bachelor gibt es. Master-Studiengänge die auf Schwerpunkten für Suchtberatung, etc. liegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein musst du nicht. Die suchen sowohl gemeinnützige Helfer die dort ein wenig für lau arbeiten als auch gelernte Pädagogen und studierte Therapeuten. Am besten du gehst mal zu so einer Beratungsstelle hin und fragst dort mal nach, was für Jobangebote dort existieren.

Je nach dem was du machen magst, musst du vielleicht studieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dazu passt eher was in Richtung Psychologie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Psychologie oder Psychotherapie so in etwa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?