Mit Exfreundin über Neuanfang reden?

5 Antworten

Nun du hast wohl sehr viel falsch gemacht in der Beziehung.

Wenn sie sogar denkt sie gefällt dir nicht, dann waren das sehr grosse Fehler.

Und der Eindruck entsteht, dass du nichts aus deinen Fehlern gelernt hast. Heisst, die Beziehung wird aus den gleichen Gründen scheitern.

Noch dazu eine Fernbeziehung.

Lass es einfach, sie hat zwar Gefühle, glaubt aber offensichtlich nicht, dass es sinnvoll ist neu anzufangen. Das Ganze bringt nichts.

Es sei den du ziehst in ihre Nähe und arbeitest an deinen Fehlern, zeigst deine Einsicht, so dass es nicht mehr an denselben Fehlern scheitert.

Versuche keinen Neuanfang auch wenn du das gerne hättest. Ich sehe die Situation nämlich so: deine Ex liebt dich noch, weiß aber das es nicht gut für sie sein wird wenn ihr zusammen seid. Ich vermute sogar das es für sie nicht gut ist weil du ihr nicht das gibst was sie erwartet. Abgesehen von der Situation ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch das wenn ihr überhaupt noch einmal zusammen kommt, dass es wegen dem selben Grund wie beim 1.mal scheitern wird.

Ruf sie spontan mal an. 

Sag ihr wie du dich fühlst und was du für sie fühlst. Bitte sie um eine 2. Chance und entschuldige dich für dein Benehmen. Sag ihr dass sie für dich wichtig ist und du sie liebst. Sag ihr dass du ihr auch Zeit gibst damit sie über das nachdenken kann, dass ist sehr wichtig! :)

Spontan is ne Idee, hoffe sie drückt mich net weg und sucht nach ner ausrede. Manchmal denk ich nämlich sie hat Angst vorm reden. 

0
@Alex30082001

Dann würde ich ihr sagen dass es wichtig ist und sie dir nur zuhören soll, sie muss ja noch nichts sagen :)

0
@macka1104

Hmm ja, aber da muss ich mir vorher auch Gedanken machen wenn nur ich rede. Weil vieles ergibt sich bei mir erst in nem richtigen Gespräch und net beim bloßen “erzählen“

2
@macka1104

Dann wäre halt aber noch das Problem das sie's mir net glaubt...... aber naja

0

Was möchtest Du wissen?