Mit Exfreund der besten Freundin zusammen. Soll ich es beichten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Warte lieber erstmal ab, vergiss die Sache mit deinem Ex und finde heraus, was du für diesen Freund empfindest. Die anderen beiden Mädchen können dir da meiner Meinung nach egal sein, da er ja sowieso dich will und nicht sie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn beides Ex-Freundinnen von den 2? Männern sind dann solltest du tun was du willst. Denn Ex ist Ex. Das war jetzt auch ein wenig Kuddelmuddel ehrlich gesagt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ginolino
28.05.2016, 16:29

Da steht ja klar und deutlich was ich meine. Ich bin getrennt von meinem Ex, diser gewisse Ex meiner besten Freundin hat das erfahren. während ich in der Beziehung war,hab ich versucht eine andere Freundin mit ihm zu verkuppeln,die sich dann in ihn verliebt hat, er aber nicht und meine beste Freundin war vorher mit ihm 7 Monate zusammen und jetzt bin ich im Zwiespalt ob ich die Beziehung eingehen sollte oder nicht, weil es eben die 2 wichtigen Personen in meinem Leben stören könnte.

0

Steh zu deiner Liebe, sie ist  ja schon der Ex deiner Freundin. Du hast ihn ihr ja nicht ausgespannt. Und gegen die Liebe kann man nicht ankämpfen, das muss auch deine Freundin einsehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?