Mit Excel VBA auf Access Datenbank zugreifen ohne Access installiert zu haben

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die dahinter stehende Technik nennt sich MDAC (MS data Access controls oder so ähnlich). Die werden mit einer beliebigen Version von Office installiert und stehen dann im gesamten System zur Verfügung. Also zum Beispiel auch mit VBScript oder JavaScript im Windows Scripting host.

Ein mögliches Beispiel etwa hier http://www.aspgerman.com/SortierRoutinen.ashx

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde einen Privat-Notebook einsetzen und damit die Access-Daten in Excel-Format exportieren. Das geht sehr einfach und zuverlässig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ja, das geht ganz einfach. Excel 2007: Daten / Externe Daten / Access, dann die Datenbank und darin die gewünschte Tabelle aufmachen. Voilá!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja wenn ich das könnte wäre access total überflüssig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CholoAleman
12.07.2013, 01:59

Klar geht das. Und wäre es trotzdem nicht. In Access lassen sich viele Dinge durchführen, die in Excel nicht oder nur sehr kompliziert zu bewerkstelligen sind (und umgekehrt). Sind halt zwei verschiedene Konzepte.

0

Was möchtest Du wissen?