Mit ex freundin noch Jahren geredet und Kontakt was hältst ihr davon?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Guten Abend.

Grundsätzlich finde ich es nicht verwerflich, wenn man noch mit seiner Ex zu tun hat. Ich verstehe mich zum Beispiel mit einer Ex Freundin (2 Jahre her) ziemlich gut, allerdings auf rein freundschaftlicher Basis.

Natürlich ist das von ihr ziemlich mies, aber vielleicht wollte sie auch einfach schauen wie du reagierst? Anstatt die Beendigung des Kontaktes hättest du meiner Meinung nach auch fragen können, warum sie während ihr etwas zusammen macht die ganze Zeit am Handy mit irgendwelchen Typen schreibt. Ich persönlich finde so etwas ja eh ziemlich unfreundlich, weil es zeigt, dass es offenbar wichtigeres als das Treffen gibt, wenn man da nicht mal die Finger vom Handy lassen kann. (Zumindest nicht die ganze Zeit)

Naja, im Endeffekt hättest du ihr, wie ich finde, sagen sollen, dass dich das irgendwie stört und so weiter.. Ich mein.. im Prinzip hast du ja nichts zu verlieren. Wenn sie seltsam und verständnislos reagiert und dann den Kontakt beenden will oder ob du einfach so den Kontakt beendest kommt ja aufs Gleiche raus. Aber immerhin wäre die Möglichkeit da, dass es auch positiver ausgeht.

War jetzt mal meine Meinung zu der Sache. Klar kann ich allerdings nicht genau beurteilen, ob ich so reagiert hätte, da ich ja nicht die genaue Situation kenne sondern nur einen kleinen Teil, den du hier beschrieben hast. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?