Mit Ernährungs-/Trainingsplan Gewicht zunehmen und Muskeln aufbauen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo! Es fehlt die wichtige Information ob Du zuhause Geräte hast. 

 Ratsam ist ein Ganzkörpertraining, jeden 2. Tag Pause Mache zuhause Liegestütze ( Für Brust und Trizeps ) und Kniebeugen mit dem eigenen Körpergewicht. Sind die Liegestütze anfangs am Boden zu schwer, geht das besser an einer Schräge. Tischkante, Schränkchen oder so. Je steiler, desto leichter. 

Der Oberschenkel hat große Muskeln, die sind für den ganzen Körper wichtig – Kniebeugen trainieren effektiv und komplex. 

Hast Du eine Teppichstange oder ähnliches zur Verfügung? Klimmzüge trainieren den Bizeps. Optimal ist dabei der Untergriff, der Turner nennt das Kammgriff - Fingernägel nach innen. Für die Bauchmuskeln sind sit-ups geeignet.

Achte auf häufige und reichhaltige Mahlzeiten, vielleicht führst Du grob Buch. Ich mache da viel über Nudeln - langkettige Kohlenhydrate. 

Meistens macht Krafttraining Hunger - man isst mehr und nimmt zu. Wird dann wie bei mir zum Selbstläufer - 18 kg mehr.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Also du willst zuhause trainieren dann machste ein Körpergewichtstraining. Mach Liegestütz für Brust und Dips(sofern möglich) für Brust trizeps. Wenn du die Möglichkeit hast mach Klimmzüge kannst das alles an einem Tag machen zusätzlich machste Ausfallschritte, Planke und Beinheber dann haste ein ganz nettes ganzkörper training für Anfänger. Was ernährumg angeht iss 4 mal am Tag ne richtige mahlzeit und so kannste die ersten 2 monate gut fahren.

Was möchtest Du wissen?