Mit erkältung zur schule oder warten bis es etwas besser wird?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey, du sagst ja, dass es dir gar nicht so schlecht geht aber die beschrieben Symptome sind schon ziemlich heftig. Starker Husten und vor allem auch, dass die Ohren zu sind. Allein schon wegen des Hustens würde ich eher nicht in die Schule gehen. Wahrscheinlich würdest du das ganz gut wegstecken... aber wie du schon sagst sind es eher die Klassenmembers, um die man sich Sorgen machen muss;)

Also kurier dich lieber aus. Macht doch eh mehr Spaß, wenn man zu Hause gesund werden kann und sich darauf konzentrieren kann. Wenn du es richtig maxhst und Ernst nimmst dann ist das eh ein Fulltime Job. Hier noch ein paar Tipps. Morgens, mittags und abends würde ich inhalieren mit Babix aus der Apotheke damit die Nase frei wird und bleibt und weil man dadurch schneller gesund wird. Außerdem wird mit einer freien nase auch das mit den verstopften Ohren besser! Jede Stunde eine Tasse Tee mit einem Schuss Zitronensaft empfehle ich auch noch. Und sei ruhig faul...viel Ruhe auf der Couch und auch besonders viel Schlaf wird dir gut tun. Gute Besserung wünsche ich!

ErrorMail 24.01.2017, 16:09

danke für die ausführliche antwort! :) werd ich mal versuchen x3 

1
ErrorMail 26.01.2017, 20:29
@Wooifal

mir geht es aufjedenfall schon viel besser, vorallem das mit dem tee war echt ne gute sache! :) 

1

Bleib zu Hause

Was möchtest Du wissen?