Mit Erbschein zur Bank gegangen und jetzt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vom Gericht bekommst du da ganz sicher keine Nachricht. Der Erbschein legitimiert dich / euch als Erben. Die Bank muss euch daher das Geld vom Konto auszahlen, wenn gewünscht. Hierfür müssen natürlich alle Erben eine gleichlautende Erklärung abgeben.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die Bank erst bei Gericht prüfen lässt, ob du Alleinerbe bist. So ohne Weiteres zahlen die dir dein Geld nicht aus. Es könnten ja noch andere Erben vorhanden sein und dann hätte die Bank sich strafbar gemacht, wenn sie dir alleine das Guthaben auszahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bright1Diamond
05.02.2017, 16:16

Auf dem Erbschein stehen genau 3 Personen drauf.
Ich dachte, dass der Erbschein beweist, dass es nur 3 Erben gibt.
Das ist alles so verwirrend. D:

1

Ihr bekommt keine Nachricht vom Gericht. 

Was soll denn mit dem Bankkonto geschehen? Was sagen die anderen Erben oder gibt es keine Weiteren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verstehe ich nicht, den Erbschein bekommt man doch vom Erbschafts-Gericht, als Bestätigung, das man der (die) Erbe(n) ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bright1Diamond
05.02.2017, 16:23

Eben, genau das dachte ich mir auch.

0

Was möchtest Du wissen?