Mit Epilepsie Chirurgin werden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo. Erst einmal nicht verrückt machen. Epilepsie kann man heute super gut mit Medikamenten einstellen. Ist sie eingestellt und 2 jahre Anfallsfrei, kann sie studieren was sie will. Also warten wie die Medis wirken oder ob es sich von ganz alleine wieder legt. Jugendepi mit 17 ist das aber nicht mehr. Dafür ist sie zu alt. Aber trotzdem, besteht immer sehr gute Hoffnung auf völlige Heilungen. Was galaubst du wie viele Ärzte auch Chirurgen darunter und Anwälte oder Sonstiges in hohen Positionen eine Epi hat die aber eben gut eingestellt ist. Sie kann dann ein völlig normales Leben führen wie jeder anderer. Sie muss auf jeden Fall wenn sie Medis bekommt die such wirklich regelmäßig nehmen, im Momant auf Disco verzichten, beim Sport eurem Lehrer Bescheid geben oder wenn ihr Schwimmunterricht habt. Rad fahren -würde ich erst einmal lassen oder Inliner.

So lange bis man ganz Gewissheit hat, dass sie keine Anfälle merh bekommt. Am Besten kann man das in einer Spezialklinik einstellen lassen als ambulant. Eben weil es erst erkannt wurde. Hoffe das Betse für sie. Sie soll positiv denken. Nur etwas aufpassen für einige Zeit, damit sie nicht stürzt mit dem Rad. Tammy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JuneLeaHolding
24.08.2012, 10:59

Ok, dankeschön! Das klingt ja nicht allzu übel :)

0

Es gibt Begutachtungsleitlinien, in denen Empfehlungen für die Beruswahl bei Epilepsie gegben werden: BGI 585, einfach googeln oder mit dem Netzwerk Epilepsie und Arbeit in München Kontakt aufnehmen.

Wenn Sie nicht anfallsfrei wird, dann ist Chirurgin wahrscheinlich nicht drin, aber da können Fachleute besser Auskunft geben.

Wenn Deine Freundin sich mit anderen jungen Leuten mit Epilepsie unterhalten möchte, es gibt eine Gruppe für junge Erwachsene, Youth on the Move Germany heißt sie und hat eine Facebook-Seite.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JuneLeaHolding
24.08.2012, 11:00

Super, danke für den Seitentipp! :D

0

Darf sie,wenn die Epilepsie unter Kontrolle ist. Erst mal sollte sie aber das Medizinstudium schaffen ,oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ich denk nicht:/ so schade es ist wenn es ihr traum ist aber bei epilepsie ist einfach das risiko zu hoch...:/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JuneLeaHolding
23.08.2012, 10:34

Auch wenn es nur Jugenepilepsie ist? Die geht ja nach der Pubertät wieder weg...

0

Wenn sie wirklich Ärztin werden will, müsste ihr klar sein, dass sie das im Interesse der Patienten gar nicht riskieren darf und die Patienten Vorrang vor ihren Jungmädchenträumen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?