Mit Eltern die,die vollmacht an einer Person ab 18 weite gibt sodass man 18ner Party kommt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ihr habt schon beide irgendwie recht:

  1. Deine Eltern können sobald du 16 bist einen sogenannten "Mutti-Zettel" ausfüllen - Vordrucke findest du zuhauf im Internet. Darauf wird festgehalten, wer an dem Abend auf dich aufpasst (die Person muss volljährig sein!) und wie lange du bleiben darfst - du unterschreibst, der Volljährige unterschreibt und deine Eltern unterschreiben.

  2. Auf eine Party, die ausdrücklich ab 18 ist kommst du unter 18 aber auch mit so einem Zettel nicht! Es gibt einige Clubs, Discos etc. die Leute ab 16 mit Muttizettel reinlassen, aber ab 18 heißt auch da ab 18.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChiiaraD
27.01.2013, 01:25

Danke für die antworte :)) kommt mann mit diesem sogenannten "Mutti zettel" auch auf ner 16ner Party wenn man 15 ist? :)

0
Kommentar von Ichbineinfachso
27.01.2013, 01:48

An einen "Mutti Zettel" muss sich keiner halten, weder Betreiber einer Disco, die Polizei schon mal gar nicht. Möglicherweise ist das in einzelnen Gemeinden so geregelt, mehr nicht.

0

Nein, auch im Begleitung der kompletten Familie incl. Oma und Opa wird das Jugendschutzgesetz nicht außer Kraft gesetzt.

Wenn das "ab 18" vom Veranstalter war, kann der natürlich das halten, wie er gerade mag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doch, sie kann jemandem die Aufsicht übergeben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?