Mit Einverständnis des Vaters seine Dokumente unterschreiben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn wirklich seine Unterschrift verlangt wird dann nicht. Schreibt doch denen, von denen ihr den Brief erhalten habt, dass dein Vater für 4 Wochen im Urlaub ist und daher nicht unterschreiben kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst rechtsverbindlich keine stellvertretende Unterschrift leisten.

Oder verfügst Du über eine notariell beglaubigte Generalvollmacht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?