mit eingeschlagenem Lenkrad parken. Schützt es vor dem Abschleppen?

9 Antworten

Ja es gibt ne möglichkeit. Dazu bräuchte man aber n alten Diesel ohne elektrik... Hab gesehen das es möglich ist ne EMI-Kanone mit bewegungs/bzw höhenmelder auszustatten... Das Wissen dazu ist auf Youtube frei erhältlich.. Würde so funktionieren: Auto wird geparkt und emi aktiviert und geladen. Auto wird angehoben sensor reagiert und der emp stoß kommt... Alles elektrische im umkreis von x metern ist kaputt inklusive abschlepper, handys... Herablassen geht auch mechanisch und man kann weiterfahren oder dabei zusehen wie der abschlepper n abschleppwagen holen muss. Das die Politesse so schlau ist auf nem emp zu kommen glaub ich net... Alternative wäre arride fahrwerk. Sobald die karre aus ist, kann man den bis auf den boden absenken, da geht dann nix mehr drunter..

Abschleppen geht immer, Du trägst die Kosten. Und die steigen in der Tat, wenn es durch den Lenkeinschlag umständlicher wird.

dann kommt der einfach mit nem kran und hebt den wagen damit hoch, ausserdem ist da auf so einer ladefläche genug platz selbst für eingeschlagene reifen. die können aber auch einfach hinten aufbocken und unter die vorder reifen gelenke fest machen und schon ist das auto weg

Was möchtest Du wissen?