Mit einer Spiegelreflex gute Fotos von sich selbst machen. Wie bekomme ich das hin?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

also ich kann mir ehrlich gesagt nicht ganz vorstellen dass das bild von der person gemacht wurde, die darauf zu sehen ist.. der fptpgraf scheint sich bei dem bildausschnitt was gedacht zu haben und das sieht nicht zufallsmäßig aus :O aber um solche fotos selbst du machen sind fernauslöser echt praktisch, wobei ich glaube die sind relativ teuer.. aber das wäre die einzige möglichkeit die mir einfallen würde um das hinzukriegen. sonst improvisier, wenn du kein stativ hast stell die kamera auf ein regal oder so, nicht weiter als eine armlänge entfernt, mach selbstauslöser und stell dich an die stelle von der das foto gemacht werden soll, dann drückst du einfach von der 'falschen' seite auf den auslöser ;) wenn du ein stativ hast und eine kamera mit live view - noch besser, dann kannst du das ganze vor einen spiegel stellen und auf dem bildschirm kontrollieren wies aussieht, bzw. obs scharf ist ;D lange rede kurzer sinn ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei dem Foto wurde ein Spiegelbild fotografiert und die Aufnahme hinterher gespiegelt.

Um die Schärfe hinzubekommen kannst du entweder den Autofokus benutzen, oder aber du beschäftigst dich mit dem Thema Hyperfokaldistanz und Schnappschusseinstellungen. Beachte aber das du den Abstand verdoppeln musst wenn du dein Spiegelbild fotografierst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo ist denn der Unterschied, ob ich irgendwas anderes fotografiere oder mich selbst? Entweder ich fokussiere vor auf einen Gegenstand, der etwa dort ist, wo ich die Schärfe haben möchte oder ich wähle eine kleine Blende, dann habe ich eine große Schärfentiefe. Und mit Fernauslöser kann man glaube ich auch Fokussieren, dann muss man nur drauf achten, dass man sich an der richtigen Stelle positioniert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das Bild was du da hast, hat sie wahrscheinlich garnicht selbst gemacht denn die meisten da sind wahrscheinlich von Fotografen. Aber eine Spiegelreflex hat ja auch Autofokus, also dass es von selber scharf stellt und wenn man den einfach mit Selbstauslöser nimmt kriegt man schonmal gute Fotos hin. Bei meiner Spiegelreflex ist leider der Autofokus kaputt, deshalb stelle ich einfach irgendeinen Gegenstand an die Stelle wo ich stehen werde stelle an der Kamera scharf, tue den Gegenstand weg und stell mich selber hin :D Naja, so mach ichs :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm.. diese Fotografen haben wahrscheinlich eine DSLR mit Selbstauslöser und haben dann den Autofokus an. Viele neuere DSLRs haben ein Schwenkdisplay, was bei Selbstportraits sehr hilfreich sein kann!

Trotzdem glaube ich, dass die Leute solche Bilder nicht immer ohne Hilfe machen :-)

Für gute Selbstportraits holst du dir selber am besten ein Stativ, aber ich denke bei dem einen Bild hatte die echt Hilfe :-)

Viel Spaß noch beim Fotografieren! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?