Mit einer AXT in den FINGER geschlagen?!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

schau mal nach ob du eine tetanusimpfung hast ...ansonsten desinfizieren und vielleicht nicht nur ein pflaster sondern einen verband machen-die verletzte stelle polstern damit es in ruhe heilen kann -weil man bei fingern ja leichter dagegenstoßen kann. ich nehme immer für eine bessere wundheilung den schwedenbitter her der desinfiziert und heilt..der von der maria treben... und ringelblumensalbe. würde jeden tag mal verbandswechsel- anfangs- machen. wichtig wunde beobachten und evtl zum arzt gehen wenn dir was komisch vorkommt wenn es z.B.zum eitern anfängt oder die schmerzen schlimmer werden oder nicht aufhören...und wie gesagt tetanusimpfung ist wichtig..nachholen wenn sie fehlt....wünsch dir gute besserung!! lg

danke :-) beste antwort ja ich habe eine tetanusimpfung, desinfiziert habe ich es auch schon und momentan sind zwei große pflaster drauf. ich gucke morgen das ich zur apotheke komme und verbände kaufe DANKE

0

Kühlen und in die Notaufnahme, alles andere ist keine gute Lösung!

hallo ich hab mir den finger nicht abgehackt!!

0
@RB7000

Trotzdem sollte man sich solche Verletzungen fachmännisch versorgen lassen.

1

hast du irgendeine desinfizierende Salbe oder vielleicht Jod im Haus? Dann würde ich das sifirt draufmachen. Die Axt war sicher nicht sauber, so schützt du dich etwas gegen die Bakterien. Du musst das auch nicht kühlen.

DESINFIZIEREN!!!! das wichtigste xD ja kühlen kann nicht schaden^^ und gute besserung ;)

lg Marco

danke

0

Kühlen und morgen zum Arzt gehen, wenn der Nagel durch ist.

wozu zum arzt der nagel wächst doch wieder nach und die haut da drunter wächste doch auch normal zu

0

kühlen und die blutung stillen

Gehe Damit zum Notarzt..Es muss desinfiziert werden.

ich hab selbst alles zuhause dafür brauche ich keinen arzt!!

0

Was möchtest Du wissen?