Mit einem Typen BEFREUNDET sein, der die beste Freundin verletzt hat? ist das ok?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

und ich merke grad, dass sich das ein bisschen komisch anhört, es ist nicht so, dass FREUNDIN B nur gerne was mit TYP1 zu tun hätte um TYP2 kennenzulernen! Aber es spielt sicherlich eine große Rolle, warum die situation so kompliziert ist, weil im Grunde,hätten FREUNDIN A und TYP1 nciht "stress" gehabt, dann wäre alles perfekt, aber jetzt ist das problem, das FREUNDIN B im GRunde nicht mehr mit TYP 1 befreundt sein kann (sie will wirklich nicht mehr von ihm), weil das zwischen FREUNDIN A und ihm nicht geklappt hat...

WAs haltet ihr davon? Düften die beiden noch befreundet sein, oder ist das absolut falsch? Ich weiß nicht, was soll ich den beiden dnn raten (sowohl FREUNDIN A als auch FREUNDIN b)...beide sind total unglücklich, FREUNDIN A hätte gerne wieder was mit TYP1 zu tun, FREUNDIN B ist total verzweifelt in TYP2 verschossen und verzweifelt daran...

Und ich steh dazwischen und bin die dritte im Bunde (selbst auch liebeskummer^^ aber der ist zum glück nicht darin verwickelt :P) und weiß nicht wie ich meien Freundinnen helfen kann...

bitte helft MIR! :)

lg

Es ist ja deine Sache, ob du mit ihm befreundet bist, oder nicht. Wenn deine Freundin ihn nicht mag, ist das ihre Sache, es ist lange kein Grund den Kontakt abzubrechen..

Also ich hab jetzt nur die Überschrift gelesen aber finde es vollkommen okay :)

IsabellaRose 26.01.2013, 02:08

danke :) ist vielleicht doch etwas komplizierter als die überschrift, aber trotzdem, das hilft schon bisschen :)

0

Was möchtest Du wissen?