Mit einem Mann aus dem Internet treffen. Wer hat schon?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hab mich mal mit einer Bekanntschaft getroffen.Hat sich herausgestellt,dass die Person kein Psychokiller war;)..
Nein mal im Ernst,du kannst dich mit ihm treffen,aber am besten an einem öffentlichen Ort und wenn du allgemein unsicher bist,nimm einen guten Freund mit,der aus der Ferne ein Auge auf euch hat.
Na ja, man kann nie vorsichtig genug sein und das Internet ist auch nicht immer das Wahre.Sie vorsichtig, auch wenn er in der selben Stadt wohnt,heißt es nicht,dass du ihm völlig vertrauen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab mich auch schon mit GF-Usern getroffen. Nicht im großen Kreis sondern intern. Meist war meineZarte mit dabei, egal ob ich mich mit Männlein oder Weiblein getroffen hab. Solche Treffen sind privater und interessanter als im großen Kreis. Meine Meinung. Und destowegen würd ich private Treffen mit einem oder zwei Usern einem großen Kampftreffen immer vorziehen.

Und ich würd da nur Leute treffen wollen, die ich im Internet schon lange kenne und einschätzen kann. Auch wenn ich nicht ständig mit denen kommuniziere. Ist halt das Bauchgefühl.

Vorsichtig sollte man schon sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GenLeutnant
30.06.2016, 17:34

👍👍👍 ✌  ;-)

3

Wenn ich jemanden suche, dann suche ich bestimmt nicht im Internet.

Mag altmodisch klingen, ist aber so.

Ich muß einen Menschen bereits beim ersten Aufeinandertreffen sehen, riechen, berühren können und vieles mehr. Und dann treffe ich eine Entscheidung, ob da mit uns jemals was werden kann oder eben nicht.

Und da für mich weder ein Umzug noch eine Fernbeziehung (damit habe ich Erfahrung) in Frage kommt, bleibe ich bei dieser meiner Einstellung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mich schon mit mehreren Nutzern von GF getroffen, allerdings nicht bei den üblichen User-Treffen, sondern privat. Zuerst haben wir nur PN‘s geschrieben, dann gemailt und nach einer langen Zeit (teilweise 2 oder gar 3 Jahre) haben wir uns in einem Café getroffen und uns wirklich gut verstanden. Die Freundschaft besteht immer noch. Auch in diesem Urlaub ist wieder ein Treffen geplant.

Solche Menschen hätte ich unter normalen Umständen nie kennen gelernt, geschweige denn, mich mit ihnen angefreundet. Dank Internet ist die Welt ja so klein geworden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry - bei mir waren das noch Kontaktanzeigen - aber auch damals war es ein Risiko - jemanden zu treffen.

Immer an belebten Stellen - Cafes um die Mittagszeit z.Bsp. - Eisdiele - In-Lokale ...

event. Freundin mitnehmen - kennst du sein Gesicht - oder nicht

Erkennungszeichen hatten wir früher - das muss man nicht gleich anhaben - event. gruselt dich - dann kannst du ungesehen wieder verschwinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er aus der selben Stadt kommt, ist es doch kein Ding.

Andernfalls rate ich von so einem Schwachsinn ab, klappt nicht und gibt nur unnötigen Stress. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hankey
10.06.2016, 01:33

Aus meiner Internetbekanntschaft ist später meine Ehefrau und Mutter meiner Kinder geworden. "Klappt nicht" würd ich also nicht so pauschal behaupten.

3

Das ist sehr gefährlich.

Der Mann gibt sich z.B.als Arzt oder Pilot bei der Lufthansa aus. Was soll die Lügerei?

Zu guter Letzt ist er 20 Jahre älter und das Foto auf seinem Profil ist ein ganz anderer.

Meist machen diese Männer noch mehrere Frauen an.

An der Supermarktkasse sind die Chancen besser.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?