Mit einem getunten roller vor der Polizei abgehauen?

6 Antworten

Es gibt bekanntlich einen Unterschied zwischen einem Versicherungskenn-zeichen (für Mofas) und einem Nummernschild für PKW's bzw. Motorräder. 

Die Nummern der Nummernschilder von PKW's / Motorrädern werden von der Zulassungsstelle (Straßenverkehrsamt) vergeben und behördlich zentral gespeichert. So kann die Polizei jederzeit eine Halterabfrage starten.

Die Versicherungskennzeichen hingegen werden von den einzelnen Versicherungen vergeben. Um hier eine Haalterabfrage starten zu können, müssen also erst die Versicherungen eingeschaltet werden.

Ahso! Vielen Dank!

0

auch über das Versicherungskennzeichen lässt sich die Adresse rausfinden.

Damit lässt sich aber noch lange nicht der Fahrer identifizieren

Die Leute fahren mit alten oder garkeinen Nummernschilder. Meistens machen sie auch aus einer 3 ne 8...

Was möchtest Du wissen?