Mit einem Ganzkörperbadeanzug ins Schwimmbad,erlaubt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ob es 100-ig erlaubt ist, weiß ich nicht. Aber wenn ihr es mit dem Bademeister abklärt, dürfte euch eigentlich nichts im Wege stehen. Andererseits finde ich, müsste sie sich nicht dafür schämen. Denn diese Brandwunden hat sie sich ja nicht selber zugefügt und es gehört nun zu ihr. Wenn du eine gute Freundin bist oder guter Freund, wie auch immer, solltest du ihr Mut zusprechen. Viele Menschen leiden an vielen verschiedenen Dingen. Ich auch, also sage ich es nicht nur so einfach. Und...ich finde, sie muss sich dafür nicht schämen. Wem es nicht passt, soll weg sehen und wer es nicht macht, soll einfach den Mund halten und froh sein, dass er / sie das Schicksal deiner Freundin nicht teilen muss. ;-)
Aber dennoch viel Glück, wie auch immer ihr es nun machen werdet. :-)

kann sie machen, fällt aber mehr auf als die Brandflecken

Ja, das ist erlaubt. Es muss selbstverständlich zum schwimmen geeignet sein. 

so lange es badetextilien sind oder was vergleichbares sind, geht es ... ich bin auch schon mit surfshirt und leggins schwimmen gegangen...

lg, Nicki

PS: halte es wie die Ärzte: "lass die leute reden...♫" und nehmt einfach einen normalen bikini oder badeanzug. wird schon keiner was sagen.

solang es Badeanzugtextilien sind und kein baumwollkleid o.ä. dürfte das Schwimmbad keine einwände haben. ob es eine muslima ist oder christin ist mir übrigens schnurzpipegal.

Ihr könnt doch auf einfach an einen See, Fluss oder das Meer fahren. Dort kann sie dann den Anzug bestimmt tragen und ihr könnt euch auch eine abgelegenere Stelle raussuchen.

Was möchtest Du wissen?