Mit einem Downhillrahme, Doppelbrückengabel und Enduroteilen bergauf?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du voll das Tier bist und entsprechend fit, kannst du das schon schaffen.

Normalerweise hast du aber keine Chance, da die Federgabel und der Dämpfer den Großteil deiner Antriebsenergie schlucken.

Außerdem hast du extrem breite Reifen mit grobem Profil.

Mit einer großen Kassette mit vernünftiger Übersetzung kannst du es vielleicht schaffen. Hängt aber natürlich auch von der Steigung ab, die dein Berg hat.

Wahrscheinlich bist du dann aber schneller, wenn du hoch schiebst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bufkin
15.06.2016, 15:45

Würde dies auch mit einem Freeride Rahmen gehen?

0

Geht schon, wird aber viel Kraft kosten, auch ist zu bedenken, das Deine Federung ziemlich viel Weg hat um eintauchen zu können, das macht es im Wiegetritt nicht einfacher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja kommt man aber da musst du halt gucken wie des mitm dämpfer ist ob der hart ider weich ust

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?