Mit einem Auge Autofahren

5 Antworten

Eine Verwandte von mir ist auf einem Auge quasi blind, hat aber die Sehtests mit Brille bestanden, so dass sie fahren darf. Ich denke, Du musst deine Sehfähigkeit einfach nachweisen.

Sprich Deine Situation unbedingt mit dem Augenarzt ab. Ich bin von Geburt an auf einem Auge blind und darf Autofahren. Allerdings wollte eine Augenärztin mich nur mit Geschwindigkeitsbegrenzung im Führerschein fahren lassen. Mein jetziger Augenarzt hat das überprüft und jetzt habe ich einen ganz normalen Führerschein. Nur Mut !

Am besten den Augenarzt fragen. Ein Bekannter hat ein Glasauge und durfte Führerschein machen. Aber ich kenne auch jemanden, der mit einem Auge keine Erlaubnis erhalten hat.

Schaut man beim Autofahren auf den rechten Fahrbahnrand?

  • Rechts?
  • Links?
  • Mitte?
...zur Frage

Muss ich beim Autofahren eine Brille tragen?

Ich habe eine Brille und habe -0,6 dioptrien auf dem linken und -2,3 auf dem rechten auge. muss ich später beim autofahren meine brille tragen?

...zur Frage

Sind die Werte meiner Augen sehr schlecht?

Hey! Ich war gestern bei Fielmann für einen Sehtest und dort hieß es, dass ich wohl eine Brille bräuchte. Ich muss jetzt allerdings nochmal zum Augenarzt, da ich unter 18 bin und diese ja noch von der Krankenkasse bezahlt bekommen würde.

Dürfte ich ohne Brille noch Auto fahren?

meine Werte:

re. Auge: Sphäre 0,0; Zylinder -0,5; Achse 120; Addition //; Prisma //; Basis //; PD //; Visus neu 0,8; Visus bisher 0,63

li. Auge Sphäre + 0,25; Zylinder -0,5; Achse 179; Addition //; Prisma //; Basis //; PD //; Visus neu 0,8; Visus bisher 0,63

was ist der Unterschied zwischen Visus neu und bisher bzw was ist damit gemeint? Ich verstehe das nicht so ganz.

Über hilfreiche Rückmeldung freue ich mich!

...zur Frage

Augenmuskelschwäche + Schielen?

Dies hab ich schon seid meiner Geburt. Mit meinem linken Auge kann ich nicht nach links schauen und mit meinem rechten Auge schiele ich. Eine Brille hab ich nie gebraucht nur beim Autofahren, stören tut mich das jetzt nicht aber eine bekannte meinte nicht das es schlimmer wird aber da meinte ich ich hab es seit der Geburt und es hat sich nix geändert. . Sie hat mir so angst gemacht das eine OP Notwendig sein könnte usw..

Hat den jemand von euch aus diesem Grund eine OP gemacht und wie lief es ab ? Gab es Nebenwirkungen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?