Mit eigenen Roller fahren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, das sollte funktionieren. Als ich damals meinen Motorrad-Führerschein gemacht habe, hätte ich die Fahrstunden (und Prüfung) auch auf dem Motorrad meines Vaters machen können. Wir hatten diesbezüglich damals extra noch bei der Versicherung nachgefragt.

Erkundige Dich bzw. informiere vorsichshabler aber vorher noch Deine Versicherung, damit die im Falle eines Unfalls keine Schwierigkeiten macht !

da istsogar sehr gut, da du dein roller gut kennst(denke mal, du bist schon mit gefahren). und wenn du die prüfung bestehst, oder hat die fahrschule einen besseren? kannst du gleich mit deinem roller weiter fahren und musst ihn nicht erst zuhause abholen. viel glück bei deiner prüfung

aber du darfst nicht mit dem roller zu prüfung fahren. höchstens dein fahrlehrer ist im auto dabei. das wäre fahren ohne fahrerlaubnis. also hinschieben oder hinfahren lassen.

ja mit was für einem roller willst du sonst fahren?? xD

Was möchtest Du wissen?