Mit Edding selbstbefriedigt und dann blutung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also Aids davon bekommen, alleine die Frage ist mehr als lächerlich. Aber das weißt Du wohl auch selbst.

Zu deiner anderen Frage: Ja, wenn die Blutung länger andauert, solltest Du schon über einen Arztbesuch nachdenken.

Eine "innere Verletzung" ist meistens nicht so schlimm. Problematisch, ist nur der Bereich, in dem Du dich verletzt haben "könntest". Gerade im intimbereich, trifft man vermehrt auf Bakterien (warme, feuchte Umgebung http://www.paedagogik.net/wochenthemen/infektionskrankheiten/bakterienvermehrung.html)

Da hier aber auch eine andere Flora und ein anderer PH Wert zu finden sind, ist die verbreitung der "Edding Bakterien" eher unwahrscheinlich (da beim urinieren immer auch etwas Urin an die Scheidenöffnung kommt, wäre dort ständing alles infiziert und eine Blutvergiftung wäre dir sicher.....) .

Von daher: abwarten und beobachten. Wenn es nicht besser wird, und beginnt zu "stechen o. jucken", zum Arzt.

Ansonsten einfach vorsichtiger bei der SB. Übrigens gibt es bessere Hilfsmittel, als einen Edding........  Aber da kannst Du ja noch mal neu Fragen ^^

Hoffe ich konnte Dir etwas helfen.

Viel Spaß noch :-)

(Quelle: peadagogik.net)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorgen musst du dir eigentlich nicht machen . Wenn der Edding zu war passiert da nichts . Selbst wenn der Edding etwas versaut war.
Das mit der Wunde kann gut sein, die Kappe ist schließlich etwas scharfkantig. Wenn es der hintere Teil war, könnte es sogar an der Reibung gelegen haben . Passiert wenn die Frau nicht richtig feucht ist.
Was aber auch sein kann das eventuell dein  Jungfernhäutchen gerissen ist falls du noch kein Geschlechtsverkehr hattest.
Die Vagina reinigt sich ständig selbst , deshalb sollte man nur äußerlich mit Seife waschen und nicht innerlich sonst macht man die ScheidenFlora kaputt und dann könnten Pilze entstehen . Vor Verschmutzungen des Eddings musst du dir also keine Gedanken machen . Wenn ich mich auf der Arbeit schneide und Öl in die Wunde bekomme passiert auch nichts ;).

Aids kannst du auf keinen Fall bekommen ;). Aids ist eine Krankheit das sind sogesehn Vieren im Blut . Und Aids kann auf einen Gegenstand nicht entstehen . Also plötzlich Aids auf einen Gegenstand das geht nicht .

Aids bekommst du nur von Menschen oder Tieren die Aids haben .
Z.B ungeschützten Geschlechtsverkehr aber nur dann wenn der Mensch mit Aids infiziert ist. Ein normaler Mensch ohne diese Krankheit kann dich nicht anstecken . Wenn du Sex mit einer Person hast die du gar nicht kennst dann nur mit Kondom oder am besten denn Sex ganz sein lassen und besser kennen lernen .
Oder Kontakt mit einer Person deren Blut in deine Wunde geht.

Also Aids ist bei dir zu 100% ausgeschlossen .

Wenn du dich befriedigen willst, machs doch einfach mit dem Finger oder ein Gegenstand der nicht scharfkantig ist z.B Eine Gurke oder für deine Größe ein Karotte mit einem Kondom drüber .
Wenn du wirklich Gemüse oder Obst benutzen solltest dann wirklich nur mit Kondom. Gemüse und viele Obstsorten sind mit Chemikalien besprüht damit das Gemüse besser wächst und aussieht . Deshalb vor dem essen immer gut abwaschen .
Und achte darauf das du feucht genug bist, sonst kann es sehr weh tun und risse geben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aids ist sehr unwahrscheinlich.
Und kleinere Verletzungen müssten bald weg sein. Falls es in 3 Tagen noch immer gleich schmerzt oder fester dann ab zum FA.
Und beim nächsten mal bitte Kondom überziehen. Und vl einen etwas geeigneteren Gegenstand benutzen..
lg (;

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie stark ist die Blutung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?