mit ec-Karte bezahlt und keine Deckung....Folgekosten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das siehst du leider falsch. denn mit deiner unterschrift verpflichtest du dich gegenüber dem verkäufer auf deinem konto ausreichend deckung für den bezahlten artikel zu besitzen. dass bedeutet auch, dass sie dir natürlich die gebühren usw. berechnen dürfen..

zum zeitpunkt des Bezahlens war Deckung vorhanden.

s.o.

0
@polobeagle

es zählt nicht der Zeitpunkt des Bezahlens... Du bleibst in der Schuld des Gläubigers und musst dafür Sorgen, dass das Konto genug Guthaben aufweist. Wer soll es denn sonst übernehmen...

0
@Samuel1974

ist aber doch schon merkwürdig. da eröffnet man extra ein konto ohne dispo etc. damit keine schulden gemacht werden und dann ist es doch möglich! ist zwar nicht beabsichtigt gewesen aber trotzdem ein ungutes gefühl

0

Das ist nicht ganz richtig. Kumpel von mir hatte eingekauft und kann nicht ins Minus gehen. Abbuchung ging trotzdem und er hats nicht gemerkt. Wochen später kam nen schreiben vom Inkasso Büro. Einkauf 12 Euro, Inkassokosten 90 Euro. Teurer Einkauf.

Ich hatte auch grad von der Sparkasse nen Schrieb bekommen, dass ein Posten nicht überwiesen werden konnte. Da steht dann aber Verwendungszweck drauf, so dass man es am 1ten erneut überweisen kann. Die Gläubiger lassen meist um die 3 Wochen Zeit, bis da weitere Schritte eingeleitet werden.

der verkäufer bekommt auf jedenfall sein geld...dafür muß die bank gerade stehen...ansonsten muß sie (die bank) deinen rahmen mit der karte zu zahlen einschränken...die bank wird dann dein konto überziehen und du bezahlst die zinsen dafür...

Wie ist es möglich, dass "junge Konten / Schülerkonten" für Jugendliche so risikoreich sind?

Hallo,

meine Tochter hat seit drei Monaten ein sog. "Das Konto für junge Leute" der Sparkasse, also ein Konto für Schüler. Dieses Konto wünschte sie sich zum 14. Geburtstag als Taschengeldkonto.

Laut Besprechung bei der Kontoeröffnung mit dem netten Bankmitarbeiter, ist die Nutzung des Kontos völlig risikofrei und pädagogisch sinnvoll. Auch die Girokontofunktion zu nutzen, da keine Überziehung möglich ist.

Nun haben wir aber erschreckender Weise mehrere Schreiben der Inkassoabteilung von REWE bekommen, bei denen es darum geht, dass Kleinbeträge von 3-7 € mit der Karte bezahlt wurden, das Konto jedoch keine ausreichende Deckung aufwies. Für jeden dieser Vorgänge verlangt die Bank 2.-€ Rückbuchungsgebühr, REWE schlägt nochmals mit 31,06.-€ pro Vorgang zu Buche.

Adressiert sind sowohl die Kontoauszüge, als auch die Inkassoschreiben jeweils an die 14-jährige Tochter.

Im Verhältnis dazu steht ein monatlicher Zahlungseingang (Taschengeld) von 15.-€.

Da ich das für illegitim und empörend halte, bin ich zur Sparkasse und fragte nach Einspruchsmöglichkeiten. Die diesmal weniger nette Mitarbeiterin belehrte mich dann aber eher über meine Erziehungsunvermögen.

Tatsächlich wusste aber auch ich nicht, dass man bei Zahlungen mit der EC-Karte und Unterschrift die Ware zwar ausgehändigt bekommt, aber selber wissen muss, dass genug Deckung vorhanden ist.

Ich empfinde es als empörend, 14-jährigen ein Produkt in die Hand zu geben, das als völlig harmlos beworben wird und bei dem dann erwartet wird, dass Kinder oder deren Eltern erst die feinen unterschiede in den Geschäftsbedingungen herausfiltern.

Kann das so wirklich richtig sein, bzw. wie kann ich mich wehren?

Vielen Dank!

...zur Frage

Lastschriftverfahren! Ec Karte, bezahlt mit Unterschrift!

Hallo.

Eine Person hat mit Ihrer EC karte bei einem Möbelgeschäft bezahlt! Per Unterschrift. Sie war in der Annahme das noch genug Geld auf Ihrem Konto ist, was aber nicht stimmte! Nun konnte das Unternehmen nicht einziehen und die Bank hat die Lastschrift zurück gewiesen! Was passiert nun? Die Person ist arbeitslos und kann den Betrag von rund 500.- nicht auf einmal zurück zahlen!

Habt Ihr einen guten Vorschlag!???

Danke im Voraus!

...zur Frage

Mit Maestro per Lastschrift bezahlen?

Hii

Brauch ich um mit der Zahlungsmethode 'Lastschrift' zahlen zu können eine Kreditkarte oder geht das auch mit einer Maestro-karte?

Danke im Voraus

...zur Frage

Bargeld auf La Gomera besorgen

Hallo, wir wollen bald auf La Gomera Urlaub machen und haben noch keine Erfahrungen mit den Kanaren. Meine Frage ist, ob man zumindest in San Sebastian mit einer Kreditkarte einigermaßen weit kommt, oder ob wir Bargeld in ausreichernder Höhe mitführen müssen. Am Automaten ziehen dürfte heftige Gebühren kosten. Danke.

...zur Frage

Wann Kontrolle durch PIN und wann durch Unterschrift?

Ich wollte mal fragen wovon dad Abhängt ob man nach einer Zahlung per EC-Karte den PIN-Code eingeben muss oder eine Unterschrift genügt. Ich frage mich dass, da ich letztens mit Karte bezahlt hab und den PIN eingeben musste, vor mir hat eine Dame mit EC-Karte, der gleichen Bank bezahlt und eine Unterschrift genügt hätte.

...zur Frage

Lastschrift Tanke gesucht

Hallo,

Da mein Arbeitgeber noch immer kein Gehalt überwiesen hat, bin ich durch Miete usw. weit unter 0 auf dem Konto. D.h. ich kann nix mehr abheben oder per EC karte bezahlen.

Ich muss morgen in die Arbeit und das geht nur mit dem Auto!Leider ist mein Tank auch noch leer.

Wisst ihr vielleicht aus Erfahrung, ob es (wie bei Supermärkten der Tengelmann) eine Tankfiliale gibt bei der generell per Lastschrift gezahlt wird? Per Lastschrift heißt: Mit EC Karte und Unterschrift. Dabei wird der Kontostand nicht geprüft.

Wenn ich aber den Pin eingeben muss, wird der Kontostand geprüft und der Vorgang abgebrochen.

Wär super dringend sonst weiß ich echt nicht wie ich morgen in die Arbeit komme :(

Danke!!!

lg Kaj

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?