Mit E-Handbremse Rückwärts Losgefahren (Audi B8)!?

4 Antworten

Hallo!

  • Das einzige, dass zu qualmen anfangen kann, ist die Kupplung.

Ich denke, du hast den Verschleiss der Kupplung ordentlich erhöht, möglicherweise  auch einen Tausch notwendig gemacht, wenn die Oberfläche der Kupplungsscheibe sich glasiert hat durch den Vorgang.

Solltest du in den nächsten Tagen auf trockener Fahrbahn ein Rutschen der Kupplung feststellen beim Gasgeben (keine Geschwindigkeitszunahme oder nur sehr träge), dann liegt ein Kupplungstausch an.

LG Bernd

Wenn etwas gequalmt hat, dann wurde zumindest etwas überbeansprucht, evtl. gab es erhöhten Verschleiss im uninteressanten Bereich.
Wenn aber noch alles funktioniert, dann ist es doch erst einmal egal.

Viel interessanter ist, weshalb die elektr. Parkbremse beim Anfahren nicht selbsttätig gelöst hat. Oder kann Audi das etwa auch nicht?

Danke dir !!

und nein kann er nicht ist von 2008 mein geliebter Audi :)

aber am Motor oder Getriebe kann nichts ´kaputt gegangen sein ?

0
@BosnianViper

Nö. Motor und Getriebe haben mit der Handbremse ja nichts zu tun.
Deine Hutablage geht ja auch nicht kaputt, wenn in Deinem Reifen ein Nagel steckt.

2

Das merkst du doch selber?! Geht die Handbremse noch ? Ist der Reifen noch oke? Kannst du generell normal bremsen? Und wenn irgendwas ist dann kommt sowieso meistens eine Fehlermeldung. :)

MFG

Was möchtest Du wissen?