Mit durchgerosteten Schweller fahren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Seitenschweller ist ein tragendes Teil. Hat also ne wichtige Funktion bezüglich der Stabilität beim Auto.

Allerdings wurde der Schweller vor einem Jahr vom TÜV kontrolliert und für gut befunden. Es kann niemand von dir verlangen, dass du monatlich dein Auto auf Rost bzw. Durchrostungen prüfst.

Es ist also legitim, aber du könntest dir bei einem Unfall selbst schaden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Schweller ist das Blechteil ringsrum. Hat keine tragende Funktion.

WENN das Rahmenteil drunter nicht durchgegammelt, kannst du noch fahren.

Und wenn der Tragende Teil OK ist.

Bauschaum und Sprühfarbe hat Schon so manchen Schweller nachgebildet.

Wenn du eh keinen neuen TÜV auf das Teil willst.

Zumindest erspart das Ärger in einer Verkehskontrolle, wenn da kein Grosses Loch ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?