Mit diesem Durchschnitt ein Auslandsjahr?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo,

Den Organisationen sind deine Noten nicht allzuwichtig. Deine Persönlichkeit spielt da viel mehr rein. Wenn du die richtige Persönlichkeit hast, um ins Ausland zu gehen, wirst du auch ziemlich sicher genommen. Mach dir da nicht so einen großen Kopf drum!

Das einzige Problem, dass du mit deinen Noten haben könntest, ist, dass in den USA gute Noten mit (wenig) Lernaufwand zu erreichen sind. D.H.: Schlechte Noten zeigen für Amerikaner, dass jemand faul ist. Und faule Schüler will niemand haben. Es könnte also ggf. schwer sein, eine Schule zu finden, die dich aufnimmt. Aber die Schulen bekommen auch die kompletten Unterlagen, solange der Rest der Unterlagen gut ist, ist das also auch kein Problem.

Ich hoffe ich konnte dir helfen!

LG, Wiebke

du solltest dann ein ausführliche Erläuterung deiner Situation und deiner Motivation mit einreichen, warum ausgerechnet für dich das Jahr DESHALB wichtig ist zum orientieren, finden, etc

hast du was außerschulisches zu bieten? damit könntest du noch was reißen. soziale aktivitäten.. vereine.. sowas

Was möchtest Du wissen?