Mit deutschem Handy in den USA telefonieren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich hatte schon 3 verschiedene Karten ausprobiert und kann bedenkenlos die Ready SIM Karte empfehlen. Man muss keine technischen Einstellungen am Handy vornehmen. Einfach Karte einstecken und fertig.

Wenn DU ein Triband- oder Quadband-Handy besitzt, was heute die Regel ist, ist das kein Problem. Nur bei billigen oder alten Geräten kann es da zu Problemen kommen.

Des weiteren ist es eigentlich nur eine SIM-Karte eines Anbieters erforderlich, die auch in den USA die Roaming-Option anbietet. Das sind eigentlich alle, aber teilweise muss man Roaming einfach nur mit einem Telefon mit der Hotline einmalig freischalten lassen.

SIM-Karte ist ziemlich egal. Wichtig ist, dass dein Handy die Frequenzen unterstützt, da in den USA ein anderer Mobilfunkstandard benutzt wird.

Du brauchst also mindestens ein Tri-Band-Handy.

Voraussetzung ist ein Triband-Handy... ansonsten schau mal hier:

http://www.cellion.de/callcompany/cms/cellion/starter.php

germanils 22.03.2012, 12:27

Habe ich oft benutzt, absolut empfehlenswert, da man keine Roaming-Gebühren zahlt. Für Smartphone-User gibt es ansonsten noch Prepaid-Karten inkl. Daten bei T-Mobile USA. Einfach vor Ort im Laden besorgen.

0

Was möchtest Du wissen?