Mit der Pille beginnen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie die anderen schon sagten: Die Pille ist ein sehr zuverlässiges Verhütungsmittel, wenn man sie korrekt nimmt.

Falls du mal einen Einnahmefehler machst, kannst du den in den meisten Fällen noch korrigieren, ohne den Schutz zu verlieren - wie das geht, steht in der Packungsbeilage in Abschnitt 3. Es ist ratsam, sich diese Passage am Rand anzustreichen, dann findet man sie schnell, wenn man sie mal braucht.

Was die Haut angeht: Es gibt Pillen mit "Zusatzwirkung" auf die Haut. Deren Gestagen blockiert gleichzeitig die Wirkung von männlichen Hormonen. Akne wird durch männliche Hormone ausgelöst, deswegen wird die Haut besser, wenn man solche antiandrogenen Pillen verwendet.

Die Verbesserung der Haut ist also keine unkalkulierbare Nebenwirkung, sondern eine erwünschte Wirkung, die man durch die Auswahl der entsprechenden Pille gezielt herbeiführt.

Sprich darüber mit deiner Frauenärztin. Und erkundige dich am besten vorher bei deiner Mutter, ob sie schon mal mit der Pille oder in der Schwangerschaft eine Thrombose gehabt hat oder ob das in eurer Familie sonst schon mal vorgekommen ist.

Thrombosen sind die einzige wirklich schwerwiegende Nebenwirkung der Pille, und sie treten bei Frauen auf, die sowieso schon ein erhöhtes natürliches Thromboserisiko haben.  Genau deswegen ist die Pille fast 60 Jahre nach ihrer Markteinführung immer noch verschreibungspflichtig.

Die Pille reicht zur Verhütung aus, wenn man sie immer korrekt nimmt, so wie es in der Packungsbeilage beschrieben wird. Allerdings schützt sie nicht vor übertragbaren Krankheiten, das kann nur das Kondom. Um auch noch geschützt zu sein, wenn einem doch mal ein Einnahmefehler unterläuft, ist es immer ratsam, zusätzlich Kondome zu benutzen, vor allem wenn eine Schwangerschaft noch eine Katastrophe bedeutet.

Die Haut kann durch die Pille besser werden, schlechter werden oder gleich bleiben. Wenn sich da irgendwas tut, dann ist es eine Nebenwirkung der Pille, und die bekommen manche und manche nicht. Da kann man nichts vorhersagen.

Du musst natürlich darauf achten, die Pille regelmäßig zu nehmen und ggf. Einnahmefehler richtig und rechtzeitig zu korrigieren. Wie man das macht, steht in der Packungsbeilage, die du vor der Einnahme der ersten Pille aufmerksam durchlesen solltest.

Die Nachteile der Pille sind ihre Nebenwirkungen, die teilweise erheblich sein können (wie bei jedem anderen Medikament auch). Wenn du rauchst, solltest du besser anders verhüten, denn das Thromboserisiko erhöht sich durch das gleichzeitige Nehmen der Pille mit dem Rauchen enorm.

Alles andere kannst du beim Frauenarzt erfragen und in der Packungsbeilage der Pille nachlesen.

Hallo,

Bei korrekter Einnahme der Pille schützt sie immer zu 99,9%. Sie reicht als alleiniges Verhütungsmittel aus.

Die Nebenwirkungen, die die Pille haben kann (u.a. Verbesserung, aber auch Verschlechterung der Haut), stehen in der Packungsbeilage, die du bitte gründlich VOR der ersten Einnahme durchliest.

Ansonsten solltest du deinem Frauenarzt gut zuhören.

Liebe Grüße

Die Pille ist bei korrekter Einnahme sehr sicher und reicht dann auch als alleiniges Verhütungmittel. Informier dich mal über den Pearl Index, der misst die Sicherheit eines Verhütungsmittels. Bedenke aber, dass nur Kondome vor STI schützen!

Wie du die Pille einzunehmen hast, steht im Beipackzettel und sollte dir auch dein FA nochmal erklären. Es gibt unterschiedliche Einnahmeschemas.

Den Beipackzettel solltest du auf jeden Fall vor der ersten Einnahme lesen! Dort steht drin, wie du die Pille einnehmen musst, was du tun musst falls du sie mal vergisst und auch die Nebenwirkungen stehen da. Dazu kann ein reineres Hautbild gehören, es kann aber auch Akne als Nebenwirkung auftreten. Wie jedes andere Medikament ist auch die Pille eben nicht frei von Nebenwirkungen.

Hallo asuMevluhaa

Wenn   man  die  allererste Pille  am  ersten Tag der  Periode  nimmt  (man hat  dazu  24 Stunden  Zeit)  dann schützt  sie  sofort, nimmt  man  sie zu  einem  anderen Zeitpunkt  dann  muss man  sie  mindestens 7  Tage  regelmäßig nehmen   damit  der  Schutz  eintritt.  Bei  der Pille  Qlaira  sind  das  9  Tage.

 Wenn  man  die  Pilleregelmäßig  nimmt,  nicht  erbricht,  keinen  Durchfall hat   und  keine Medikamente  nimmt  die die  Wirkung  der  Pille beeinträchtigen,  man  die Pille  vor  der Pause  mindestens  14  Tage regelmäßig  genommen  hat,  die Pause  nicht  länger als  7  Tage  dauert  und man  spätestens am  8.  Tag  wieder  mit der   Pille  weitermacht (gilt für die meisten),  dann  ist man  auch  in der  Pause  und sofort  danach (also ununterbrochen),  zu  99,9%  geschützt.   Wenn  du dich an das hältst, dann  kannst du nicht schwanger werden.  Die  Pille ist  eines  der sichersten   Verhütungsmittel und  wenn  ihr beide  gesund  seid könnt  ihr  auf das Kondom   verzichten und  er  kann auch  in  dir  kommen. Man  ist  auch  bei Erbrechen  und  Durchfall weiterhin  geschützt  wenn  man richtig  reagiert und  eine  Pille   nachnimmt, wenn  es  innerhalb von  4  Stunden nach  Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall zählt  in  diesem Fall  nur  wässriger Durchfall.  

Liebe Grüße HobbyTfz

Hey :) 

Das ist in deinem Alter keine schlechte Entscheidung, da habe ich sie auch angefangen zu nehmen.

Die Pille nimmst du jeden Tag 21 Tage lang zu der selben Uhrzeit bzw bis max. 12 Stunden danach. Dann folgt eine 7 tägige Pause in der du deine Regel bekommst. 

Die Pille ist mit das sicherste Verhütungsmittel. Ich z.B habe Sex ohne Kondom und verhüte rein mit Pille weil es ohne Kondom einfach viel viel intensiver und geiler ist. Auch wenn man es nicht denkt das dieses Mini Ding dich schützen soll- aber das tut sie.

Desertieren hilft die Pille auch gegen unreine Haut sehr gut. Also eigent es sich auch wenn man unreine Haut hat. 

Nachteile in dem Sinn kann ich nicht sagen, klar jeder nimmt die Wirkung anderst auf wie z.B. Kopfschmerzen oder Bauchschmerzen aber das haben so die wenigsten wo ich kenne.

Ich kann dir die Pille in deinem Alter wirklich empfehlen, da es auch so die Zeit ist wo man evtl auch mit seinem Freund intim wird 

Hoffe ich konnte dir helfen, 

Dann einen schönen Abend noch 

:)

BrightSunrise 19.02.2017, 23:16

Man muss die Pille nicht 21 Tage lang nehmen und dann sieben Tage Pause machen. Man kann zwar, muss aber nicht.

Auch bekommt man in der Pause keine Regel, sondern eine Abbruchblutung.

4

Was möchtest Du wissen?