Mit der Freundin meines Freundes ins bad?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Gerade wenn du in Sophie verliebt bist, dann solltest du aus Respekt vor ihrem Freund dieses Angebot erst recht nicht annehmen. Es könnte sich da im Bad etwas entwickeln, was dann dir, Sophie und Sophies Freund weh tut.

Ich weiß nicht, ob Sophie vielleicht ihren Freund abservieren und dich an Land ziehen will. Anders kann ich mir Sophies Angebot kaum erklären.

Aus Anstand sollte Sophie lieber erst mt ihrem Freund Schluss machen, bevor sie mit dir vielleicht was anfängt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FaceBreaker
18.05.2017, 16:31

"anders kann ich mir Sophies Angebot kaum erklären"...

was soll denn der Unsinn? 

0

Nein geht es nicht, das ist ein normales Freunschaftliches Angebot, würde dir aufjedenfall empfehlen sie auf keinem fall ihrem Freund ''Aus zu spannen'' Warte einfach mal ab, kann ja gut sein das dass mit denen in ein paar Wochen vorbei ist. Viel Glück! :)

Mfg Chesper

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, weil man befreundet sein kann. Zu mehr würde ich dir nicht raten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das war ein normales Freundschaftsangebot, deine Gefühle musst du außen vor allen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auch zusagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auch zusagen. Geht nicht zu weit. Weil im Gegensatz zu dir will Sophie und ihre Freundin nur eine gute Zeit im Strandbad haben. Du jedoch denkst nur daran sie im Bikini zu sehen und sie zu nageln.

Daher geht es für Sophie nicht zu weit, für dich erscheint es aber so, weil du denkst, dass Sophie sich auf dich einlassen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?