Mit der Freundin des Sohnes im Bett- was jetzt?

24 Antworten

Moral ist immer das, was in der Gesellschaft, in der wir Leben, so empfunden wird.

Jetzt mußt Du halt sehen, wie Du das mit Deinem Sohn wieder auf die Reihe bringst. Wie weiter oben ist die Hirnsteuerung noch immer besser wie die „Penissteuerung“. Manche Leute sind da halt empfindsamer wie andere.

Ich sehe es anders. Wenn die Freundin auch mit Dir schläft, ist sicher irgendwas in der Beziehung falsch gelaufen. Oder sie meinte es nicht so ernst. Ich könnte es mir nicht vorstellen, mit einem Schwiegervater zu schlafen.

Da mußtest Du mit rechnen,also lieber hättest Du vorher überlegen müssen anstatt jetzt zu jammern. Ich würd Dir,so hart es sich anhört,auch die Tür nicht mehr öffnen.Überleg nur mal,wie Du Dich fühlen würdest,wenn Dir das passiert???

Darf mann Familie oder Freunden auf einem Couch schlafen lassen wenn mann eine Wohnung mietet?

Wir mieten also eine Wohnung für 2 Erwachsenen und 2 Kinder. Normalerweise ist die Wohnung für maximal 3 Erwachsenen geeignet. Wir haben im Wohnzimmer einen Schlafcouch. darf ich zum Beispiel eine Freundin aus dem Ausland eine Woche auf dem Couch schlafen lassen oder ist das Untervermietung? Oder ist es eine Sache die ich mit dem Vermieter beschprechen soll?

...zur Frage

mein sohn (16) hat sich ohne meine einverständnis tattowieren lassen

Eine Freundin von ihm, die eine tattowiermaschine besitzt hat ihm das tattoo gestochen.

Meine Frage ist: Kann ich sie wegen körperverletzung anzeigen ohne die einverständnis meines sohnes (Der dieser Anzeige sicher nicht zustimmmen wird)?

...zur Frage

Pille mit 15 nehmen ohne erwachsenen verschreiben lassen?

Ich bin 15 und möchte die Pille nehmen.

Aber habe keine Lust meine Mutter dannach zu fragen,wie bekomme ich die Pille verschrieben also wie mache ich einen Termin und alles wäre super net wenn ihr mir das beantwortet und auxh was dann dort alles gefragt wird und passiert?

...zur Frage

Freundin des Sohnes zieht ein. kostgeld?

Hallo. Mein Sohn ist 21 und noch in der Ausbildung, seine Freundin ist 19 und geht noch zur Schule, ich bin "alleinerziehend" (wenn man das bei einem erwachsenen Kind noch so sagen darf). Als "kostgeld" meines Sohnes bekomme ich sein Kindergeld. Jetzt möchte er, dass seine Freundin hier einzieht, aus familiären gründen, die ich hier nicht weiter ausführen möchte. Ich bin selbst finanziell nicht sehr gut situiert und würde gern wissen, wie viel kostgeld ich nehmen müsste um meine Kosten zu decken.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?