Mit der eigenen Sexualität offen umgehen (wie weit?!)

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hallo :)

Ich denke, an Asexualität ist nichts schlimmes dran, genauso wenig, wie an Homo- oder stumpfem Hetero-Sein. Jeder hat seine eigenen Ansichten, Vorlieben; wenn da jemand blöd fragt, und du wahrheitsgemäß antwortest, ist das eigentlich genug. Die Pfosten, die dann nach einem "Warum denn" weiter bohren, spinnen sowieso (geht sie in KEINEM Fall etwas an), auch wenn sie leider weitverbreitet sind. Und wenn sie nicht wissen, was asexuell bedeutet, kannst du ihnen noch ein wenig beibringen, oder dich schlicht für die "geht doch nichts an"-Antwort entscheiden. Ansonsten: steht dazu, dann bist du mit dir selbst im Klaren, und das ist immer das beste Gefühl, es bringt am meisten Sicherheit.

Ich sage dir, erzähl deiner Familie, welche Sexualität du auslebst, also dass du Asexuell bist. Denn diese Menschen werden sich schon früher oder später fragen was mit dir los ist und warum du keine Frau an deiner Seite hast. Dann kommen Gedanken in ihnen hoch die nicht sehr schön sein können.

Und um das zu vermeiden, erzähle ihnen von dir. Es ist überhaupt nicht schlimm asexuell zu sein, auch wenn es einigen Menschen nicht in den Kopf geht, aber das kann dir ja Wurscht sein^^.

Genieße dein Leben und steh zu dir selbst!

Ich wünsche dir auf deinem Lebensweg alles Gute und viel Erfolg :)

Diese Frage ist sehr schwierig zu Beantworten! In jeden Fall solltest du immer deine Sexualität so ausüben wie du es für richtig empfindest! Auch würde ich meine Freundin oder meinen Lebenspartner nach einer gewissen Zeit, in meine Gefühle einweisen. Auch würde ich an deiner Stelle mal zu einen Sexualtherapeuten gehen, damit du mal ganz offen über deine Gefühle und dein Empfinden reden kannst.

Aus erfolgsgründen ist es sicherlich kein guter Schachzug das zu outen, aber erfolg ist nicht alles, stell dir lieber die Frage ob und wie du damit umgehen kannst, wenn es alle wissen, oder es dir lieber ist, es für dich zu behalten?!?!

Du musst es auch nicht direkt allen erzählen, fange doch einfach mit deinen Eltern an.. die werden Verständnis haben!

Die meisten Leute werden das sicher nicht verstehen. Vielleicht ist es leichter, wenn du behauptest, du seist schwul?

Aber über das Internet kannst du Gleichgesinnte finden. Vielleicht findest du ja sogar eine Lebenspartnerin auf diese Weise, dann könnt ihr zusammenleben, wie ihr wollt, auch ohne Sex.

Lass es bleiben ... ich würde das nicht tun.

Sicher, bei manchen wirst Du dadurch Anerkennung ernten, dass Du dazu stehst, aber das Risiko, dass die meisten irgendeinen Müll von sich geben ... wäre mir zu hoch. :)

Dieser khkhkh ist schon der erste Beweis dafür ...

Und, dass er schon sein erstes "LIKE" hat, der zweite. ^^

khkhkh 02.11.2012, 03:00

warte mal, ich kann das einfach nicht nachvollziehen wie man asexuel sein kann, ich kenne selber eine person und da ist was schiefgelaufen und darum verstehe ich es! aber kann es nicht nachvollziehen!

da er eh mit der dame da zusammen war dachte ich mir sofort das tut er aus druck oder ect.

kann mir ja latte sein was er mach ob ers mit einen esel treiben würde wäre mir egal, es betrifft mich ja nicht.

und wenn er keine vorteile hat sollte er es auch nicht veraten, denn was keine vorteile bringt kann nur nachteile bringen !!!

0
Hacker48 02.11.2012, 03:02
@khkhkh

Nun, so klingt das doch viel besser. :)

Aber die Aussage ...

komischer vogel, was ist denn da schief gelaufen bei dir?

... klingt nunmal nach einem intoleranten Konservativling. :)

0
khkhkh 02.11.2012, 03:09
@Hacker48

ja er will nur ne meinung haben und meine meinung ist (in einer frage) was is da schief gelaufen!?

weil ich kann mir nicht vorstellen das ein mensch der ganz "normal" ist asexuel sein kann, das heisst er sollte zum psychologen und vlt kommen irgendwelche sachen raus.

bsp. missbrauch oder auch er fühlt sich nicht als mann oder blablabla usw.

das is meine meinung zur asexualität

oder er soein sheldon cooper :D

0
KleinJonny 02.11.2012, 14:54
@khkhkh

Um hier mal bisschen was zu erklären: Ich wurde als Kind nicht missbraucht oder sonstiges. Und zu sagen ich würde ohne Sex etwas verpassen... es ist nicht so das ich nie sex gehabt hab. Sicher nicht so viel wie manch anderer aber ich hab auch meine Erfahrungen gemacht. Nur weiß ich eben dadurch das ich mich dabei nie wohl gefühlt habe, eher genau das gegenteil und ich es deshalb auch nicht will.

Und zu sagen es gibt doch nichts schöneres auf der Welt, nun ich bin der Meinung dass das Gefühl wenn man auf der Bühne von knapp 1.000 Menschen bejubelt wird über jeden Orgasmus hinausgeht. (meine Empfindung).

0

Die Red Hot Chilli Peppers machen sich gerne mal komplett Nackt auf der Bühne als keine scheu ;)

Dürfte ich fragen was du für Musik machst und unter welchem Namen man deine Musik finden könnte ? Bin gerade nen bisschen auf der Suche nach nem bisschen was neuem...

Wenn sie fragen, wieso du keine hattest, oder hast, sag es doch einfach. Ich denke die Gesellschaft hat im Grunde nichts gegen Asexuelle, Homosexuelle haben es da vieeel schwieriger.. Ich denke mehr als Gesprächsstoff wird dabei nicht rauskommen.

Man muss nicht alles preisgeben. Und bevor du es öffentlich sagst, solltest du schon deine engere Familie darüber aufklären.....

Hallo Du sollte's dich fragen warum du Nähe nicht zu lassen kannst und das kannst du am ehesten mit einem Therapeuten Vilt liegt es an einem Erlebnis in der Kindheit

Sag doch einfach, das du dein Leben magst so wie es ist und an Beziehungen nicht interessiert bist. (mit dem Zusatz; vielleicht spaeter mal..........)

Wen geht es etwas an? Mir wäre egal, ob oder mit wem du schläfst.

Wenn es dir ein Bedürfnis ist, es mitzuteilen ("Ich bin asexuell und das ist auch gut so!") dann steht dir das ja frei.

Hauptsache, DIR geht es gut dabei.

dschungelboss 02.11.2012, 02:55

das ist gar nicht gut , ich denke er verpasst da wirklich was

0
Hacker48 02.11.2012, 02:57
@dschungelboss

Meine Fres'se, lass ihm doch sein Leben?

Er ist knappe 30, er wird wohl am besten wissen, ob er was verpasst ...

0
Eustachio 02.11.2012, 03:02
@Hacker48

Dschungelboss: wenn der FS für sich einen Plan hat, wie er lwben will, dann brauchen wir ihn nicht davon abhalten.

Ich möchte auch nicht belehrt werden darüber, was Andere, die mich gar nicht kennen, gut für mich finden..

0

Was möchtest Du wissen?