Mit der besten freundin vom freund rumgemacht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

es ist doch seine "beste" Freundin, nicht "seine" Freundin.

Entweder sagst Du ihm , was vorgefallen ist und ob es ihm egal ist, weil es seine beste Freundin ist oder sie soll es ihm sagen, das sie mit Dir "rum machen" möchte.

Im Grunde kann es ihm ja egal sein. Du bist sicherlich nicht der erste mit dem sie "rum machen" möchte. 

Die Party ist doch schon vorbei und wahrscheinlich bestand ihr Angebot eh nur, weil sie zu viel getrunken hatte oder irre ich mich und sie war tatsächlich nüchtern?

Auf der anderen Seite, ganz ehrlich, Du musst es ja nötig haben, das Dich das so beschäftigt, das Du mal auf Deine "Kosten" kommst. Armer Kerl!

Viele Grüsse!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es nicht die Freundin ist vom Freund, sondern nur die "beste" Freundin und du ein schlechtes Gewissen ihm gegenüber hast, frag ihn doch. Nach dem Motto: hey, du findest sie süß, ob es ihm was ausmachen würde... Wenn er nicht selbst in die verknallt ist und es lief nur noch nix, wird er nichts dagegen haben. Blöd wird es dann immer nur wenn ihr zu dritt seid oder wenn du mit ihr Schluss machst oder sie mit dir und der Freund sitzt dann zwischen den Stühlen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Minischweinchen
17.07.2016, 07:46

Sie will ihn nicht als Freund, sondern nur mit ihm "rum machen"!

0
Kommentar von tiniwuzz
17.07.2016, 07:49

😂 also will sie mit ihm rummachen. UND mit dir? Will er denn mit ihr? Das ist doch die Hauptfrage. Und die musst du IHM stellen...

0
Kommentar von tiniwuzz
17.07.2016, 08:17

Mach mal halblang. Was ich NICHT gelesen hab, war dein Name. Dachte, er schreibt. Und nicht jemand anders.

0

Wenn's dich so beschäftigt lass es doch einfach?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?