Mit den römischen Ziffrn schreibt man numer 4 entweder IV oder IIII. Woher kommt das?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hier gibt es eine Erklärung dazu:

http://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%B6mische_Zahlen#Besonderheiten

Im alten Rom war die korrekte Schreibweise IIII. Die Schreibweise IV entstand erst im Mittelalter. Da I für J steht und V für U. IV war im alten Rom die abkürzung für Jupiter, der höchste Gott. Blasphemie einer Zahl die selbe Bezeichnung zu geben wie dem höchsten Gott.

Die Römer haben es immer IV geschrieben. Das ist ihr System. Genauso wie 49 IL ist. Das IIII wird wohl vom Abzählen kommen (wobei 5 IIII mit Querstrich ist).

weil 4 striche unübersichtlicher wären

So isses ! Daumen!

0

IV das haben wir in der schule durchgemacht

Das römische Zahlensystem wird aus einer +/- Rechnung erstellt. Wer dann eine 4 als IIII schreibt begeht meiner Meinung nach einen Fehler.

Kenne es nur als IV und habe es noch nirgendwo anders gesehen. Wer es als IIII schreibt hat wahrscheinlich keine Ahnung.

Was möchtest Du wissen?