Mit den quad durchs wasser schadet dies

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo! Ne, in der Regel schadet es nicht! Wenn man es aber genau nehmen will, kommts darauf an wie tief das Wasser ist und wie man es letzendlich macht!

Normalerweies ist bei den meisten Quads der ansaugstuzten des Luftfilters unter dem Sitz, gut geschützt vor Treck, Matsch, Wasser usw. Teoretisch kannst du fast bis knapp unter dem Sitz duchs Wasser fahren.

Narürlich spielen aber auch noch ander Faktoren eine Rolle...

Zum Beispiel die Elektronik, die sollte auch nicht unter Wasser stehen. Aber auch dies ist bei den meisten Quads beachtet worden und der tiefste Punkt, für die wichtigsten Bauteile der Elektronik, ist meistens die Zyündkerze(Zündstecker), der sollte auch nicht unbedingt unter Wasser stehen. Aber spritzwasser ist kein problem!

Noch ein sehr wichtiger Punkt ist der Temperaturunterschied. Der Motor, Krümmer, Kühler sollte nicht allzulange im Wasser sein(nur kurzzeitig), es könnte das Material schädigen(es wird dadurch schlagartig abgeschräkt). Kurzzeitige durchfahrten duch Wasser stellen aber kein problem dar. Mann kann auch ohne Probleme sich mal in deiner gut 30 cm tiefen Wasserpützt austoben und ich meine wirklich austoben! Spritzwasser schadet nicht, da ist es auch egal wenn es auch mal über den Sitz kommt. Da ist da eher das Problem mit dem Kühler, das merkt man dann aber wenns mal richtig heftig Qualmt, das sollte man dann auch nicht unbedigt zu oft hintereinander machen! Da sind wir wieder bei dem Thema starke Temperaturunterschied unf längere Zeit sind nicht gut für´s Matrial!

Für weitere Fragen rund ums Quad stehe ich gerne zu Verfügung!

Wenn Ihr schon hier seit schaut auch bitte mal bei mir im Online-Shop vorbei. Wir haben Quad-Reifen, Auswuchtperlen, Schmier- und Pflegemittel und Ersatz- und Zubehörteile. Immer alles zu günstigen und fairen Preisen! www.AF-Quad.de

Die meisten Quads sind mehr oder weniger dafür gemacht.

Was möchtest Du wissen?