"Mit den besten Grüßen" als Anrede

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grade bei Bewerbungen sollte man nicht zu viel experimentieren. "Mit freundlichen Grüßen" hat sich bislang bewährt und damit kann man nichts falsch machen. "Mit besten Grüßen" klingt seltsam... es kommt aber auch auf den Rest der Bewerbung an. An diesem einem Wort wird sich keiner dran aufhängen.

 

30

Heute bevorzugt man sogar "Mit freundlichem Gruß".

Du hast recht, es kommt auf den Inhalt an. Es gibt aber sogenannte "no go's" ,

zum Beispiel "Werter Herr/Frau ....."

0

es gilt immer eine form zu wahren. die gängigste form ist eben mit freundlichen grüßen. mit besten grüßen kannst du an freunde oder verwandte schreiben. da passt das besser.

Ein Gruß als Anrede ist nicht üblich.

Brief ohne Anrede/Begrüßung

Man will einer fremden Person helfen, die sich in einer aussichtslosen hilflosen hoffnungslosen ausgelieferten Situation befindet und schreibt ihr ein Brief ohne "Hallo, Sehr geehrte/r, Mit freundlichen Grüßen" weil man davon ausgeht daß es hier viel mehr um die Zeit geht, daß jede Sekunde kostbar ist, aber die betroffene fremde Person total den Ausraster kriegt, was einen einfällt ohne alles einen Brief zu schreiben.

Schreibt man trotzdem immer egal wie dringend die Situation ist Anrede, Begrüßung und Abschied rein oder ist es dreist, in einer dringenden Situation noch auf Formalitäten zu bestehen?

Ich kann auf Anrede, Begrüßung, Mit freundlichen Grüßen Formalitäten verzichten, wenn ich Krebs oder AIDS hätte und die Person wüsste wie man das heilen kann.

...zur Frage

Welche Anrede in Bewerbungsanschreiben an Stadt/Stadtverwaltung?

Hallo!

Für ein Anschreiben innerhalb eines Bewerbungsvorganges suche ich die passende Anrede. Der Arbeitgeber wäre die Stadt, genauer gesagt die Stadtreinigung als Eigenbetrieb. Es handelt sich um eine Initiativbewerbung. Namen von Ansprechpartnern gibt es nicht (nur Bewerbungsadresse angegeben).

Liebe Grüße von Mitor

...zur Frage

Bewerbung E-Mail?! So anrede`?

Kann man es so schreiben:

Sehr geehrte/r Herr/Frau.....................,

hiermit Bewerbe ich mich für einen Ausbildungsplatz als ................... in Ihrem Unternehmen. Meine Bewerbungsunterlagen habe ich als PDF-Datei mitgeschickt.

Mit Freundlichen Grüßen

......

...zur Frage

Wie waren in der DDR die typischen Anrede- und Grußfloskeln in formellen Briefen?

Im Westen sind ja Sachen wie "Sehr geehrte Frau Meier" bzw. "Sehr geehrter Herr Müller" üblich und man schließt den Brief "mit freundlichen Grüßen" ab.

Wie sah ein formeller Brief in der DDR aus? Hat man da anstatt "Sehr geehrte/r" irgendwas in die Richtung geschrieben "Lieber Genosse Schulze" und endete der Brief "mit sozialistischen Grüßen"?

Wer weiß es oder kann ggfs. seine Eltern fragen und dann hier posten?

...zur Frage

Wie antwortet man auf einen Terminvorschlag zum Vorstellungsgespräch?

Guten Abend,

 

ich habe einen Terminvorschlag bekommen zu einem Vorstellungsgespräch.

Habe auch schon versucht, eine Antwort zu formulieren, doch i-wie ist mir das zu knapp. Hier ist mal mein Beispiel:

Sehr geehrte Frau M.,

vielen Dank für Ihre Antwort. Ich komme gerne zu dem Vorstellungsgespräch am Freitag um 16.00 Uhr.

Mit freundlichen Grüßen

xy

 

Was könnte ich noch einbringen? Oder was schreibt man noch dazu? (Dass ich mich freue?!) ???

 

 

...zur Frage

Was schreibe ich unter einen Brief wenn ich nicht freundlich Grüßen will?

Hallo, normalerweise schreibe ich unter einen Brief "mit freundlichen Grüßen". Jetzt schreibe ich jedoch gerade an jemanden mit dem ich im Streit liege, was schreibe ich dann alternativ?

Danke für schnelle Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?