Mit dem Zwischenzeugnis von der 10 Klasse bewerben. Beeinflusst das meine Bewerbung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bisschen spät für eine Bewebrung. eignetlich ist es normal, dass man sich mit dem Zwischenzeugnis bewirbt, weil man sich in der Regel deutlich früher darum kümmert und das Abschlußzeugnis noch länger nicht zur Verfügung steht.

Wann bekommst du denn dein Abschlußzeugnis?

Zerix445 06.07.2017, 13:00

Ouh tschuldiga habe vergessen zu erwähnen das ich in der 9 bin 

0
maja0403 06.07.2017, 13:25
@Zerix445

Ah ok, du mußt dich mit dem letzten zeugnis was du hast bewerben. Das wird dir nicht negativ ausgelegt, denn zeugnisse aus der Zukunft kann ja niemand vorlegen.

0
Zerix445 06.07.2017, 13:39
@maja0403

Ich würde mich mit meinem 9Klass zeugniss aber daa ist leider nicht so gut und daher wollte ich in der 10 nochmal alles geben und mich damit bewerben

0

Ist doch vollkommen normal dass man sich mit dem Zwischenzeugnis bewirbt. Ausser du willst zwischen Schulabschluss und Ausbildungsbeginn ein Jahr Pause einlegen. Wenn du dich aber jetzt erst für nen Platz in diesem Jahr bewirbst bist du sehr spät dran. Gewöhnlich starten die Ausbildungen zum 1.9.

Zerix445 06.07.2017, 13:18

Ich bin in der 9 und bin nicht zufrieden mit dem zeugniss und möchte mich dann mit dem 10 Klass zwischenzeugnis bewerben

0
maja0403 06.07.2017, 13:26
@Zerix445

Du mußt abwägen ob das noch rechtzeitig genug ist. In der Regel legt man aber nicfht nur das letzte zeugnis bei. Später wenn du Ausbildungszeugnisse und ein Arbeitszeugnis hast, braucht man nur noch das letzte zeugnis. Und noch viel später interessiert niemanden mehr dein Schulzeugnis.

0

Was möchtest Du wissen?