Mit dem zuviel über unsere Existenz nachdenken aufhören?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mir geht das auch manchmal wie dir. Man denkt viel über das Leben nach und was denn das Ziel ist und manchmal habe ich leichte Existenzängste aber das ist ganz normal in der Pubertät:) 

Solange du das nicht 24/7 hast, ist alles gut, wie gesagt hängt mit der Pubertät zusammen.

Mir hilft es, etwas mit Freunden zu machen oder ein Hobby oder einfach rausgehen dann ist das gleich wieder weg:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gute Einstellung, denke aber so sind manche Menschen einfach. Also ich habe keine Idee wie du das am besten machen kannst. Vielleicht einfach tun bevor man denkt oder so.^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lebe im hier und jetzt und genieße einfach deine Existenz!

Liebe Grüße und noch einen schönen Tag!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?