Mit dem Wohnmobil in die Ukraine

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, wir waren vor drei Jahren im Cherkassy von Braunschweig (Niedersachsen) aus und sind mit normalen Bus (Chrysler) unterwgs gewesen. Ohne zu hetzen (hatten ein 2 -järiges Kind am Board) waren wir 35 Stunden unterwegs. Die Straßen sind schlimm. Besonders nachts müssen Sie gut aufpassen. Polizisten haben uns nur ein mal angehalten wegen Durchfahrtverbot. Wir haben nett erklärt, dass wir uns verirrt haben und die haben uns den Weg gezeigt und Strafe mussten wir auch nicht zahlen. Mein Tipp-immer nett und höflich sein und dann kriegst überall Hilfe. Beifahrertür bleibt immer zu, auch wenn die Leute von der Seite kommen. Hab mal im Fernseher gesehen. Gute Reise!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von korova123
05.07.2011, 07:38

Местечко, где мы останавливались называется Чапаевка, недалеко от Черкасс.

0

Ich würde mir vorallem das Wohnmobil ordentlich absichern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

War alles halb so wild :-) Ich kann die Ukraine nur emfehlen. Einen Reisebericht findet ihr hier : http://womocruiser.blogspot.com/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

am besten gleich durchfahren, ohne anzuhalten !!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?