Mit dem Roller geblitzt über 21km/h zu schnell muss ich zum Aufbauseminar?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Geschwindigkeitsübertretung von 21km/h oder mehr hat Probezeitmaßnahmen zur Folge, egal ob mit PKW oder Kleinkraftrad.

Du musst also damit rechnen das Dir einige Wochen nach Rechtskraft des Bußgeldbescheides die Fahrerlaubnisbehörde ein Aufbauseminar für Fahranfänger anordnen wird, dadurch verlängert sich auch Deine Probezeit um 2 Jahre.

Hallo,

du kannst von Glück sagen, daß du die 26 Km/h nicht überschritten hast !

Nichts sagen, zahlen, sonst kommen die noch auf komische Ideen...

Emmy

emily2001 13.03.2014, 18:58

Von MotorTalk:

hast du überhaupt eine Drosselungsvorrichtung einbauen lassen ?

"Bj. 2000 soweit ich weis :)

Also kommt drauf an WIE der Roller gedrosselt ist, bei nem Drosselring entsteht verschleiß, dass kann dazu führen, dass der oller schneller wird, da der ring immer dünner wird, beim elektronischen drosselung dürfte das kein Problem sein, der beeinträchtig aber meistens stark deine beschleunigung.

Ea gibt viele gute Roller marken hier ein paar beispiele:

Yamaha

Aprillia

Gillera

Peugeot

Benelli

usw. :)

Ansonsten sind 6 Km/h mehr erlaubt (Toleranzgrenze)... Nachher wird es (immer) teurer mit dem Bußgeld.

0
Crack 13.03.2014, 20:31
@emily2001
du kannst von Glück sagen, daß du die 26 Km/h nicht überschritten hast !

Welche 26km/h denn?

Ansonsten sind 6 Km/h mehr erlaubt (Toleranzgrenze)

Und wo steht das geschrieben?

0
noebody 14.03.2014, 18:43
@Crack

Ich hab den Distanzring beim Roller rausgenommen, damit fährt er statt 45km/h etwa 65km/h, aber der Polizist meinte das der Roller schneller als 45km/h schreibt er sich nicht auf.

0

ja, das mit dem aufbauseminar kommt noch hinzu.

und wenn du pech hast noch fahren ohne Fahrerlaubnis, wo dann das strafmaß von nem richter bestimmt wird.

Crack 13.03.2014, 20:29
und wenn du pech hast noch fahren ohne Fahrerlaubnis,

Warum?

0

Was möchtest Du wissen?