Mit dem Rauchen aufhören von jetz auf gleich?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Funktioniert nicht anders. Weniger rauchen hält man nie lange durch, abhängig ist man trotzdem. 

Keine Zigaretten mehr kaufen, und fertig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlagartig funktioniert am besten. Wenn du versuchst immer weniger zu rauchen kann es passieren das du Zigaretten als Belohnung ansiehst. Du nimmst dir als ziel Morgens, MIttags, Abends eine zu rauchen. Mittags war es jetzt in der Arbeit echt stressig. Abens gönnst du dir zur Entspannung dann die Zigarette. Unterbewusst assozierst du dann die Zigarette mit Ruhe und Gelassenheit. Dann kommst du nie weg ^^

Rauchen ist sche***, uncool und unnötig. Versteh mich nicht falsch. ich bin um jeden Raucher glücklich. Die zahlen auf der einen Seite viel in unser Sozialsystem ein und entlasten die Rentenkasse weil sie vor der Rente ins Gras beissen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du aufhören willst, dann kannst Du das ja sofort machen.

Falls es für Deine Suchtüberwindung besser ist, dann beschließt Du, die nächste Zigarette um eine Stunde zu verschieben. Und noch eine Stunde, noch eine, .... bis der Tag rum ist.

Das wiederholst Du dann 7 x. Dann ist die erste Woche geschafft.

Wenn Du eine Woche nicht geraucht hast, dann kannst Du auch genauso gut aufhören.... :-)

Grüße, ------>

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chuckgirl1989
27.06.2017, 14:26

Danke das ist eine gute Idee und klingt recht easy aber trotzdem wird es sehr wahrscheinlich sehr hart für mich
Ich rauche auch auf der Arbeit und dort wird es sicher am schlimmsten

0

Man sagt, dass das schlagartige aufhören am besten sein soll, sofern man die Selbstbeherrschung hat, die erste Zeit die Finger davon zu lassen. In den ersten Wochen wird es dir nicht gerade sehr gut gehen.

Alternative wäre natürlich auch mit einer e-Zigarette aufzuhören, bei der du langsam die Nikotindosis verringerst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab eindach von jetzt auf gleich aufgehört weil ich keine lust mehr hatte, bin jetzt 2 monate ohne rauchen :) Einfach durchziehen! am anfang ist es etwas schwer aber das kann man schaffen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich ist es besser es sofort zulassen wie deinem Körper weiter Schaden zuzufügen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe auch von heute auf morgen aufgehört. Ich habe mir vorgenommen, von dem gesparten Geld, jedes Jahr ein neues Handy zu kaufen und die beste SIM ohne Laufzeit separat. Das mache ich jetzt seit 6 Jahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


Ist es sinnvoll von jetzt auf gleich einfach aufzuhören? 

Ja das ist es. Aber du solltest dich vorher mental drauf einstellen.


Möchte noch lange leben

Das ist schön. - Aber das allein reicht vermutlich an Motivation noch nicht.

Das Aufhören kann dich durchaus auf eine harte Probe stellen.

Hierzu habe ich bereits fragen sehr ausführlich beantwortet, siehe z.B. auch hier:

https://www.gutefrage.net/frage/wie-hoere-ich-nach-25-jahren-mit-40zigaretten-mit-demr-rauchen-auf


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir hat das mit dem "SOFORT" wunderbar funktioniert. Ich rauche seit 6 Jahren nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chuckgirl1989
27.06.2017, 14:53

Ich werde das denke ich jetzt auch ab sofort machen.
Mir fällt es so unglaublich schwer
Will auf keinen Fall zunehmen oder fresssucht bekommen oder sowas XD

0

Hey, ja sofort aufhören: ich gebe dir mal einen sehr guten Tipp, hol dir von Allen Carr das Buch: endlich Nichtraucher. Eines der Besten Bücher zum rauchen aufhören.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chuckgirl1989
27.06.2017, 14:52

Habe mir das Buch eben gekauft super Tipp werde es damit versuchen

0

Was möchtest Du wissen?