mit dem rauchen aufhören sofort?!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich habe 35 Jahre lang geraucht wie ein Schornstein im Winter . In erster Linie steht das Aufhören wollen . Ohne dem geht gar nichts. Zu glauben irgendein Hilfsmittel würde die Aufgabe alleine bewältigen ist ein Irrtum . Ich habe über Nacht mithilfe von Raucherkaugummis aufgehört. Immer wenn mich so ein Suchtschwall überkommen ist habe ich schnell zu so einem Nikotinkaugummi gegriffen,diesen langsam !! gekaut( sonst gibt er zu schnell einen bitteren Geschmack ab ),was mein Verlangen wieder für einige Zeit nahm . Nach 2 Monaten konnte ich langsam auf normale Kaugummis umstellen .Wünsch dir auch viel Erfolg bei der Umsetzung und gratuliere dir zu deinem Entschluß. Der Beginn ist damit schon gemacht . Wünsch dir ein schon möglichst rauchfreies Wochenende

Auch auf die Gefahr hin, für diese Antwort gesteinigt zu werden (Teufel, Beelzebub usw.):

Ich habe während der ersten Wochen immer eine Dose Schnupftabak dabei gehabt und den genommen, wenn der Drang stark war. Hat geholfen und insgesamt 1,50 EUR gekostet.

Wichtig: Es hat nur geholfen! Du darfst Dich nicht darauf verlassen. Nur wenn Du selbst nicht mehr zur Zigarette greifst, funktioniert das Aufhören. Hilfsmittel sind keine Erfolgsgarantie!

Viel Erfolg wünsch' ich Dir! :-)

was ist deine frage? lass es einfach es ist ungesund du musst über alles nachdenken was schlimm ist: du stirbst früher du bekommst lungenkrebs du bekommst gelbe zähne du stinkst nach rauch du gibst geld aus was du eigendlich spaaren könntest

denk drüber nach und lass es du musst es wollen

gute idee kauf dir ganz viel Kaugummi dann wird das schon :D

Kauf einfach keine Zigaretten... Wenn du nicht zu dumm dafür bist, wirst du es schaffen.

RischA040 24.08.2012, 19:48

Bist du behindert? so einfach geht das nicht,wenn du keine Ahnung hast ,dann halt deine Klappe und werd nicht frech!

0

das ist der richtige vorsatz...

Was möchtest Du wissen?